Tuesday 26. July 2016
16. March 2014

Papst: Habt immer die Bibel mit!

Beim sonntäglichen Angelus-Gebet betete Franziskus mit Zehntausenden Menschen auf dem Petersplatz auch für die Passagiere des in Asien vermissten Jets



Papst Franziskus hat die Gläubigen ermutigt, in sich zu gehen und die Begegnung mit Gott zu suchen. Um sich selbst zu finden und die Stimme des Herrn besser hören zu können, brauche es Momente der Stille, sagte der Papst bei seinem Angelus-Gebet am zweiten Fastensonntag in Rom.

 

Vor Zehntausenden Menschen auf dem Petersplatz rief Franziskus auch zum Gebet für die Passagiere und die Crew des seit mehr als einer Woche vermissten Flugzeugs der "Malaysia Airlines" und deren Familienangehörige auf. "Wir sind ihnen in dieser schwierigen Zeit nahe", sagte der Papst.

 

"Es ist eine gute Sache, wenn ihr immer ein kleines Evangelium in der Tasche habt und jeden Tag ein kleines Stück daraus lest. Dann spricht Jesus zu euch. Es müssen ja nicht alle vier Evangelien sein, eins reicht auch", appellierte Franziskus an die Gläubigen. Auf dem Berg der Einkehr könne der Mensch aber nicht bleiben. "Die Begegnung mit Gott drängt uns, wieder 'vom Berg zu steigen' und in die Niederungen zurückzukehren, wo viele Brüder von Müdigkeit, Ungerechtigkeit, materieller und spiritueller Armut belastet werden." Ihnen solle der Mensch, der Gott gefunden habe, die Früchte dieser Begegnung bringen und diesen Schatz mit ihnen teilen. "Aber wenn wir Gott nicht gefunden haben, wenn unser Herz nicht getröstet wurde, wie sollen wir dann trösten?"

 

Gerade die Kirche muss sich nach den Worten des Papstes immer wieder darum bemühen, auf die Stimme Gottes zu hören und danach zu handeln. Jesus habe nicht von der Kanzel aus, sondern auf den Straßen mit den Menschen gesprochen. Auch die Priester und Bischöfe müssten wie er in die Mitte des Volkes gehen, um sein Werk zu erfüllen. Dafür bräuchten sie das Gebet aller Gläubigen.

 

comments powered by Disqus
Fotogalerien zurück #weiter#
Weltjugendtag 2016
Erste Impressionen
Gesandter des Papstes
Schönborn in Weißrussland
Marsch für Jesus 2016
Bischfskonferenz
Sommervollversammlung 2016
Lange Nacht der Kirchen
2016
Videos zurück #weiter#
image
Papst Franziskus
Videobotschaft zum Weltjugendtag
image
Weltjugendtag 2016
Jugendbischof Turnovszky
image
Weltjugendtag Rio 2013
Ein besonderer Auftrag...
image
Weltjugendtag 2013
Videobotschaft Kardinal Schönborn
image
Gebetsmeinungen Juli 2016
Papst Franziskus
Audio zurück #weiter#
Kardinal Schönborn
Bischofskonferenz 2016
Nach der Wahl
Aufruf von Kardinal Schönborn
Literatur & Religion
Poetikdozentur an der Uni Wien
Silvesteransprache
Kardinal Schönborn
Weihnachten
Mit Metropolit Arsenios
Tipps zurück #weiter#
Einkehr vor der Haustür
So., | 13:05 | 3sat
Orientierung
So., 24. Juli | 12:30 | ORF 2
Radiogottesdienst
So., 24. Juli | 10:00 | ÖR
Orientierung
So., 17. Juli | 12:30 | ORF 2
Fernsehgottesdienst
So., 17. Juli | 9.30 | ORF 2
Woanders zurück #weiter#
Juli 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Juni 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Mai 2016
Die katholisch.at-Presseschau
April 2016
Die katholisch.at-Presseschau
März 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Paul Wuthe | 15.07.2016

"Die Kirche zahlt sehr wohl Steuern, und nicht wenig"

Mein Gastkommentar im Standard in Reaktion auf den Beitrag des Wiener...
Der Redaktionsblog | 30.06.2016

"Unablässig Trümmer auf Trümmer"

Manchmal möchte man aus der Haut fahren. Ist die Welt nicht verrückt...
Ulrike Hofstetter | 16.06.2016

Heute Teilzeit, morgen arm? Muss das so sein?

Schlagzeile im ORF: Teilzeit seit 1994 verdoppelt. Die meisten...
Kalender
26.07.2016 | Krakau (Polen)
Weltjugendtag Krakau
Diözese St. Pölten goes Krakau...Wir fahren als Gruppe der Diözese St. Pölten im Juli 2016... mehr »
26.07.2016 | 00:00 | Krakau / Polen
Weltjugendtag 2016 in Krakau/Polen
Das Motto der XXXI Weltjugendtage in Krakau 2016 ist: „Selig sind die Barmherzigen, denn sie... mehr »
26.07.2016 | 00:00 | Krakau / Polen
Weltjugendtag 2016 in Krakau/Polen
Das Motto der XXXI Weltjugendtage in Krakau 2016 ist: „Selig sind die Barmherzigen, denn sie... mehr »
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2016 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: