Dienstag 28. Februar 2017
25. März 2014

Bischöfe beraten über europäische Zukunftsfragen

Erste Vollversammlung der Bischofskonferenz nach dem "Ad-limina-Besuch" im Jänner tagt ab Montag in Stift Admont - Kapellari: Noch kein Nachfolger ernannt.

Bei den Beratungen der österreichischen Bischöfe im steirischen Stift Admont wird es zentral auch um die Frage nach der Zukunft Europas gehen. Das hat der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Kardinal Christoph Schönborn, am Montag zu Beginn der Beratungen der Bischöfe gegenüber Medienvertretern betont. Derzeit gebe es im Blick auf Europa "viele Sorgenthemen", so etwa die Unruheherde in Osteuropa, aber auch die Frage nach dem weiteren Vorgehen in der Syrien-Frage sowie die Situation der verfolgten Christen weltweit. Darüber hinaus nehme die Bischofskonferenz die Sorge vieler Bürger über eine soziale Drift in Europa wahr, die etwa die Schere zwischen Reich und Arm weiter auseinanderklaffen lasse.

 

Neben diesen "großen" Fragen wird sich die Bischofskonferenz aber auch mit praktischen Fragen etwa im Blick auf die für Herbst geplante vatikanische Synode zu Ehe- und Familienfragen befassen, so Schönborn weiter. Auch wenn man sich mit der Detailplanung erst zur Sommervollversammlung befassen werde, könne man schon jetzt festhalten, dass die österreichische Kirche mit der Übermittlung von über 30.000 Antworten auf die vatikanische Umfrage zu Ehe- und Familienfragen bereits einen wichtigen Teil ihrer Arbeit geleistet habe.

 

Am Rande der Bischofskonferenz äußerte sich außerdem der gastgebende Grazer Diözesanbischof Egon Kapellari zur Frage seiner Nachfolge. Ein Nachfolger sei bislang noch nicht gefunden, so Kapellari, es sei bislang von Rom "keine Entscheidung getroffen" worden. "Ich erwarte meinen Nachfolger ohne Hektik in einigen Monaten", bis dahin werde er weiter selbstverständlich seine Arbeit für die Diözese tun, so der Bischof.

 



 

Neben Europathemen und der Bischofssynode wird sich die Bischofskonferenz laut Kapellari auch mit einer Nacharbeit zum "Ad-limina-Besuch" von Ende Jänner befassen sowie mit der Vorbereitung eines großes Pfarrgemeinderäte-Kongresses mit über 600 Teilnehmern Ende Mai in Mariazell.

 

Die Vollversammlung der Bischofskonferenz endet am Donnerstag. Über die Ergebnisse wird Kardinal Schönborn in einer Pressekonferenz am Freitag, 28. März, um 10 Uhr im "Club Stephansplatz 4", 1010 Wien, informieren.

 

Quelle: Kathpress
comments powered by Disqus
Fotogalerien zurück #weiter#
Bischof Scheuer im Irak
70 Jahre Kathpress
Festakt mit Promi-Faktor
Franziskus wird 80
Pressekonferenz Biko 2016
Schönborn & Bünker
Herbstvollversammlung 2016
Bischofskonferenz
Videos zurück #weiter#
image
P. Nikodemus Schnabel OSB
Vortrag 2017
image
Bistum Osnabrück second
Botschaft an Präsident Trump
image
Papst Franziskus
Super Bowl 2017
image
Papst: Gebetsmeinungen
Februar 2017
image
70 Jahre Kathpress
Das Video zum Jubiläum
Audio zurück #weiter#
Fischer predigt
Ehemaliger Bundespräsident
Kardinal Schönborn
Wissenschaft und Glaube
"Wir brauchen das Ehrenamt"
Freiwilligenmesse-Initiator Walk
"Gemeinsam am Weg"
KJ-Vorsitzende zu 70 Jahre KJ
70 Jahre KJÖ
Jugendbischof Turnovszky
Tipps
Ordens-ABC
Die Ordensgemeinschaften Österreichs im Überblick
Woanders zurück #weiter#
Februar 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Jänner 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Dezember 2016
Die katholisch.at-Presseschau
November 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Oktober 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Ulrike Hofstetter | 28.12.2016

Mundgerechte Happen - schwer verdaulich

Meine Freundin Frieda hat jetzt eine neue App auf ihrem Handy. Eine Bibel App.
Paul Wuthe | 14.12.2016

Katholische Kirche Anno Domini 2016

Ökumene, Familie, Flüchtlinge, Barmherzigkeit und Kirchenreform - die großen...
Paul Wuthe | 28.11.2016

Bundespräsidentenwahl mit zwiespältigen religiösen Signalen

Keine Wahlempfehlung, aber der Versuch einer Einordnung einer...
Kalender
28.02.2017 | 09:30 | Tainach/Tinje
Oma surft und Opa googelt
Der Computerkurs richtet sich an Senioren, die die neue Computertechnologie im Alltag anwenden... mehr »
28.02.2017 | 15:00 | Villach
"Caritas bei Dir"
28.02.2017 | 15:30 | Linz
„Komödiantisches von und mit P. Werner Hebeisen“
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2017 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: