Tuesday 28. June 2016
25. April 2014

"Für mich war Johannes Paul II. schon lange heilig"

Benedikt XVI.: Polnischer Papst handelte "stets aus seinem Glauben und seinen Überzeugungen heraus und nahm dafür auch Kritik in Kauf".

Für Papst Benedikt XVI. stand die Heiligkeit seines Vorgängers Johannes Paul II. (1978-2005) nach eigenen Worten schon zu dessen Lebzeiten fest. "Dass Johannes Paul II. ein Heiliger ist, wurde mir in den Jahren der Zusammenarbeit mit ihm von Mal zu Mal immer deutlicher", sagte Benedikt XVI. dem polnischen Journalisten Wlodzimierz Redzioch in einem Interview, das die italienische Zeitung "Il Foglio" (Freitag) vorab in Auszügen veröffentlichte. Johannes Paul II. habe ein "Mut zur Wahrheit" ausgezeichnet. Er habe stets aus seinem Glauben und seinen Überzeugungen heraus gehandelt und dafür auch Kritik in Kauf genommen, so der emeritierte Papst.

 


» Dossier zur Heiligsprechung


 

Dies sei aus seiner Sicht "ein Kriterium erster Ordnung" für die Heiligkeit einer Person. Als Beispiele nannte Benedikt XVI. das Vorgehen Johannes Pauls II. gegen eine politisch verstandene Befreiungstheologie und sein Eintreten für den Schutz des Lebens.

 

Zugleich hob Benedikt XVI. (2005-2013) hervor, dass er seinen Vorgänger nicht nachgeahmt habe. "Ich konnte und durfte nicht versuchen, ihn zu imitieren." Stattdessen habe er sich darum bemüht, so der emeritierte Papst, dessen Vermächtnis und Auftrag weiterzutragen, "so gut ich konnte".

 

Joseph Ratzinger war als Kardinal von 1982 bis zum Tod von Johannes Paul II. im April 2005 als Präfekt der Glaubenskongregation einer von dessen engsten Mitarbeitern. Bereits kurz nach dessen Tod im April 2005 leitete er in Abweichung vom normalen Prozedere das Seligsprechungsverfahren für den Verstorbenen ein. Normalerweise kann ein solches Verfahren erst fünf Jahre nach dem Tod des Kandidaten eröffnet werden.

Das Interview mit Benedikt XVI. ist in dem Buch "An der Seite von Johannes Paul II." von Wlodzimierz Redzioch enthalten, das in Kürze in Italien erscheint.

 

Quelle: Kathpress

comments powered by Disqus
Fotogalerien zurück #weiter#
Marsch für Jesus 2016
Bischfskonferenz
Sommervollversammlung 2016
Lange Nacht der Kirchen
2016
Medien|Kultur|Politik
Kardinal lud zu Sommerempfang
Bischofskonferenz
Frühjahrsvollversammlung 2016
Videos zurück #weiter#
image
"Uns fehlt der Mut"
Kilian Kleinschmidt im Gespräch
image
Gebetsmeinungen Juni 2016
Papst Franziskus
image
Kurz erklärt: Fronleichnam
image
Was ist der Heilige Geist?
image
Pfingsten
Geburtstag der Kirche
Audio zurück #weiter#
Kardinal Schönborn
Bischofskonferenz 2016
Nach der Wahl
Aufruf von Kardinal Schönborn
Literatur & Religion
Poetikdozentur an der Uni Wien
Silvesteransprache
Kardinal Schönborn
Weihnachten
Mit Metropolit Arsenios
Tipps zurück #weiter#
Radiogottesdienst
So., 26. Juni | 10:00 | ÖR
Orientierung
So., 26. Juni | 12:30 | ORF 2
Radiogottesdienst
So., 19. Juni | 10:00 | ÖR
Orientierung
So., 19. Juni | 12:30 | ORF 2
Orientierung
So., 12. Juni | 12:30 | ORF 2
Woanders zurück #weiter#
Juni 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Mai 2016
Die katholisch.at-Presseschau
April 2016
Die katholisch.at-Presseschau
März 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Februar 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Ulrike Hofstetter | 16.06.2016

Heute Teilzeit, morgen arm? Muss das so sein?

Schlagzeile im ORF: Teilzeit seit 1994 verdoppelt. Die meisten...
Georg Plank | 01.06.2016

Heiliger Geist im Kernbüro

"Es ist nicht so, dass du in dieses Büro kommst und plötzlich vom Heiligen...
Paul Wuthe | 11.05.2016

„Amoris Laetitia“ – lesen und leben

„Was will Papst Franziskus mit seinem neuen Familiendokument von der Kirche?“...
Kalender
28.06.2016 | 09:00 | Klagenfurt am Wör...
Die intergalaktische Orgel
Was geschieht, wenn Aliens unsere Erde besuchen und auf einem mit einem Besenstiel bewaffneten... mehr »
28.06.2016 | 09:45 | Feldkirchen in Kä...
obst:salat - essen was wir erhalten wollen
Die heurige Bio-Austria Pilgerwanderung führt uns diesmal nach Feldkirchen. Wir besuchen drei... mehr »
28.06.2016 | 17:00 | Graz
Stunde der Barmherzigkeit
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2016 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://familienwallfahrt.com/
Darstellung: