Sonntag 26. März 2017
26. April 2014

Krätzl: "Franziskus ist der dritte Konzilspapst"

Wiener Weihbischof in "Kathpress"-Gespräch zur Heiligsprechung: Große Ähnlichkeit zwischen Papst Johannes XXIII. und Papst Franziskus.

Nach Papst Johannes XXIII., der das Zweite Vatikanische Konzil einberufen hat und Papst Paul VI., der es vollendete, könne Papst Franziskus heute ohne Zweifel als "dritter Konzilspapst" gesehen werden. Das betonte der Wiener Weihbischof Helmut Krätzl in einem "Kathpress"-Gespräch aus Anlass der Heiligsprechung am morgigen Sonntag. Franziskus ziele keine "Rückkehr zum Konzil" an, sondern denke Kirche "in Richtung des Konzils" weiter, so Krätzl. Beispiele dafür seien etwa die Betonung der Kollegialität der Bischöfe sowie die Selbständigkeit der Ortskirchen. "Das sind Dinge, die das Konzil wollte, die in der Folge aber kaum zum Tragen gekommen sind."

 

Er selbst habe Johannes XXIII. gut gekannt durch zahlreiche Audienzen in Begleitung von Kardinal Franz König, so Krätzl. Daher erkenne er nun eine "große Ähnlichkeit" zwischen Franziskus und dem Konzilspapst - im Blick auf die persönliche Freiheit, die sich beide Päpste in ihrer Amtsführung nehmen, aber ebenso im Blick auf das offene Zugehen auf die Menschen. Ein "Konzilspapst" sei Franziskus dabei insofern, als er "Liegengebliebenes wieder aufgreift und es in einer veränderten Zeit und Gesellschaft neu zur Geltung bringt". Mit Skepsis begegnet Krätzl indes den Heiligsprechungen: "Grundsätzlich bin ich nicht sehr dafür, dass jetzt die Päpste der Reihe nach heiliggesprochen werden". Dies sei schließlich nicht zuletzt im Blick auf den ökumenischen Dialog eine belastende Frage, da es gerade die Frage des Umgangs mit der Person und dem Primat des Papstes sei, die einem Fortkommen in der Ökumene derzeit im Wege stehe.

 

Weiters verwies Krätzl auf eine interessante historische Inzidenz: So erfolgte bereits die Seligsprechung von Johannes XXIII. im Jahr 2000 als "Doppelschlag" (Hubert Wolf), insofern diese gemeinsam mit dem Konzilspapst des Ersten Vatikanischen Konzils (1869-1870), Papst Pius IX., geschah. "Uns hat das damals sehr geärgert", erinnerte sich Krätzl, da dies eine Zuordnung der beiden Konzilien darstellte, die seines Erachtens nicht dem Reformanliegen des Zweiten Vatikanischen Konzils gerecht wurde, so Krätzl. "Daher bin ich jetzt sehr froh, dass Pius IX. nicht bei der Heiligsprechung dabei ist..."

 

Quelle: Kathpress

comments powered by Disqus
Fotogalerien zurück #weiter#
Bischöfe in Vorarlberg
Frühjahrsvollversammlung 2017
Bischof Scheuer im Irak
70 Jahre Kathpress
Festakt mit Promi-Faktor
Franziskus wird 80
Pressekonferenz Biko 2016
Schönborn & Bünker
Videos zurück #weiter#
image
Pressekonferenz
Bischofskonferenz 2017
image
Papst: Gebetsmeinungen
März 2017
image
Davids Harfe
Fastentuch von Lisa Huber
image
Salted Potatoes
Fastenexerzitien
image
Cultus: Aschermittwoch
Audio zurück #weiter#
Interreligiöser Dialog
Statement von Kardinal Schönborn
Fischer predigt
Ehemaliger Bundespräsident
Kardinal Schönborn
Wissenschaft und Glaube
"Wir brauchen das Ehrenamt"
Freiwilligenmesse-Initiator Walk
"Gemeinsam am Weg"
KJ-Vorsitzende zu 70 Jahre KJ
Tipps zurück #weiter#
Katholischer Gottesdienst
So., 26.3. | 09:30 | ORF 2
Radiogottesdienst
So., 26.3. | 10:00 | ÖR
Ordens-ABC
Die Ordensgemeinschaften Österreichs im Überblick
Woanders zurück #weiter#
Februar 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Jänner 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Dezember 2016
Die katholisch.at-Presseschau
November 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Oktober 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Ulrike Hofstetter | 28.12.2016

Mundgerechte Happen - schwer verdaulich

Meine Freundin Frieda hat jetzt eine neue App auf ihrem Handy. Eine Bibel App.
Paul Wuthe | 14.12.2016

Katholische Kirche Anno Domini 2016

Ökumene, Familie, Flüchtlinge, Barmherzigkeit und Kirchenreform - die großen...
Paul Wuthe | 28.11.2016

Bundespräsidentenwahl mit zwiespältigen religiösen Signalen

Keine Wahlempfehlung, aber der Versuch einer Einordnung einer...
Kalender
26.03.2017 | 08:15 | Nestelbach
Pfarrcafé
Anschließend an den Gottesdienst laden wir herzlich zum Pfarrcafé ein! mehr »
26.03.2017 | 08:30 | Fernitz
29. Besinnungsvormittag
Zum bereits 29. Mal veranstaltet die KMB gemeinsam mit kfb, KAB und KJ einen Besinnungsvormittag mehr »
26.03.2017 | 09:00 | Mureck
Abenteuer-Eheseminar "Eine Brücke von mir zu dir"
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2017 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: