Montag 5. Dezember 2016
21. Mai 2014

Kirchenbeitrag ist "Zeichen des Vertrauens"

Erzdiözese Salzburg verzeichnet 68.000 Euro Gewinn im Jahr 2013. Erzbischof Lackner wertet den Kirchenbeitrag der 300.00 Gläubigen als "Zeichen des Vertrauens".

Salzburgs Erzbischof Franz Lackner sieht im Kirchenbeitrag der 300.000 Gläubigen in seiner Erzdiözese ein "Zeichen des Vertrauens" in die Kirche und ihre Mitarbeiter. Die dabei eingenommenen 42,5 Millionen Euro machen 87 Prozent des Gesamtbudgets für 2013 aus, heißt es in einer Aussendung der Erzdiözese Salzburg. Insgesamt nahm die Erzdiözese knapp 49 Millionen Euro ein und schloss das Jahr mit einem Gewinn von 68.000 Euro - um drei Prozent mehr als 2012 - ab. Das entspräche einem Einnahmen-Plus von im Vergleich zum Vorjahr, hieß es in einer Aussendung am Mittwoch. Die Kirche wisse um ihre Pflicht, sorgsam mit diesem Geld umzugehen, betonte Lackner.

Den größten Finanzierungsposten machen mit 54 Prozent (24 Millionen Euro) die Gehälter der rund 700 Mitarbeiter der Erzdiözese aus, rechnete der Salzburger Finanzkammerdirektor Josef Lidicky vor. Der Bauaufwand schlug mit rund acht Millionen Euro zu Buche. Die Kirche leiste damit nicht nur einen wichtigen Beitrag für die Erhaltung der räumlichen Ressourcen, sondern auch einen starken Impuls für die Bauwirtschaft.

 

Die Unterstützung durch Bund und Land sei dabei durch die Budgetkürzungen schwieriger geworden, so Lidicky. So werde zum Beispiel die Außen- und Innenrenovierung der Pfarrkirche Taxenbach mit Gesamtkosten von 1,9 Millionen Euro vom Bundesdenkmalamt nur mit 60.000 Euro gefördert. Allein die Mehrwertssteuer betrage für dieses Projekt jedoch rund 300.000 Euro.


Quelle: kathpress
comments powered by Disqus
Fotogalerien zurück #weiter#
Pressekonferenz Biko 2016
Schönborn & Bünker
Herbstvollversammlung 2016
Bischofskonferenz
Schönborn in Ägypten
Verkündschafter
Kongress 7.-8. Oktober 2016
"DOCAT" Präsentation
Videos zurück #weiter#
image
Papst: Gebetsmeinungen
Dezember 2016
image
Pray. Skate. Live.
Passions of a fransican friar.
image
Cultus: Christkönig
Der Feiertag im Kirchenjahr
image
Im Zeichen der Ökumene
Schönborn und Bünker in Eisenstadt
image
Papst: Gebetsmeinungen
November 2016
Audio zurück #weiter#
Kardinal Schönborn
Wissenschaft und Glaube
"Wir brauchen das Ehrenamt"
Freiwilligenmesse-Initiator Walk
"Gemeinsam am Weg"
KJ-Vorsitzende zu 70 Jahre KJ
70 Jahre KJÖ
Jugendbischof Turnovszky
Menschenpflichten?
Jan & Aleida Assmann im Gespräch
Tipps zurück #weiter#
Orientierung
So., 11.12. | 12:30 | ORF 2
Radiogottesdienst
So., 11.12. | 10:00 | ÖR
Radiogottesdienst
Do., 8.12. | 10:00 | ÖR
Maria im Müll
Do., 8.12. | 19:52 | ORF 2
Advent in Vorarlberg
Do., 8.12. | 17:05 | ORF 2
Woanders zurück #weiter#
Dezember 2016
Die katholisch.at-Presseschau
November 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Oktober 2016
Die katholisch.at-Presseschau
September 2016
Die katholisch.at-Presseschau
August 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Paul Wuthe | 28.11.2016

Bundespräsidentenwahl mit zwiespältigen religiösen Signalen

Keine Wahlempfehlung, aber der Versuch einer Einordnung einer...
Paul Wuthe | 15.07.2016

"Die Kirche zahlt sehr wohl Steuern, und nicht wenig"

Mein Gastkommentar im Standard in Reaktion auf den Beitrag des Wiener...
Der Redaktionsblog | 30.06.2016

"Unablässig Trümmer auf Trümmer"

Manchmal möchte man aus der Haut fahren. Ist die Welt nicht verrückt...
Kalender
05.12.2016 | Fernitz
Nikolausaktion
05.12.2016 | 17:00 | St. Stefan ob Stainz
Offene Trauergruppe
05.12.2016 | 18:00
10 Minuten für den Frieden
Täglich bis 22. Dezember beten wir in unserer Kapelle um 18.00 Uhr um den Frieden. mehr »
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2016 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: