Dienstag 30. Mai 2017
23. September 2014

Erntedanksammlung für Not im Inland

Gesammelte Lebensmittel kommen dem Projekt "Le+O" zugute - Schönborn: Viel unbemerkte Armut in Österreich - Landau: Nachfrage an Ausgabestellen steigt.

Ab Sonntag werden in vielen Pfarren Wiens und Niederösterreichs Zucker, Reis, Nudeln, Öl, Konserven, Kaffee und Salz gesammelt: Die Caritas ruft zur jährlichen Erntedanksammlung, die Caritas-Präsident Michael Landau am Dienstag gemeinsam mit dem Wiener Erzbischof Christoph Schönborn offiziell gestartet hat. Die bis 26. Oktober gesammelten Spenden an haltbaren Lebensmitteln werden über das Projekt "Le+O" (Lebensmittel und Orientierung) für armutsbetroffene Menschen in Österreich weitergegeben.

 

Über eine Million Menschen in Österreich sind arm oder akut armutsgefährdet, knapp jedem Zweiten von ihnen fehlt wegen manifester Armut das Geld selbst für das Nötigste. "Es gibt viel mehr Armut, als wir im Allgemeinen wahrnehmen, wie etwa alleinerziehende Mütter oder ältere Menschen mit Mindestpension", betonte Kardinal Schönborn. Die bei der Erntedanksammlung in den Pfarren praktizierte Nächstenliebe sei "gelebtes Evangelium", der Blick der Caritas auf den einzelnen Menschen von großer Bedeutung.

 

Caritas-Präsident Michael Landau über die Sammlung für das Lebensmittelhilfs-Projekt Le+O in der Erzdiözese Wien:

 

 

Die gesammelten Lebensmittel werden seit 2009 über das Le+O-Projekt der Wiener Pfarren und der Caritas einmal pro Woche gemeinsam mit Firmenspenden an Hygieneartikeln, Windeln und Waschpulver zu einem symbolischen Preis verteilt. Der Bedarf für dieses Angebot steige und neben den acht existierenden Ausgabestellen sind bereits weitere geplant, berichtete Landau. "Derzeit werden acht Tonnen Lebensmittel pro Woche verteilt, parallel dazu gibt es Beratung", so der Caritas-Präsident. Ziel sei, den Empfängern einen nachhaltigen Ausstieg aus der Armutsspirale zu ermöglichen.

 

Positiv wertete Landau die hohe Bereitschaft zur Mithilfe bei Le+O, das mit wöchentlich 500 ehrenamtlichen Mitarbeitern das "größte Freiwilligenprojekt der Wiener Caritas" sei. "Es ist ermutigend und zeigt den guten Grundwasserspiegel an Solidarität, wie viel lebendige Pfarrgemeinden bewegen können", so Landau. Laufend würden jedoch weiterhin Helfer für die Ausgabestellen und Fahrer für die Abholung von Lebensmittelspenden gesucht.



Quelle: kathpress
comments powered by Disqus
Fotogalerien zurück #weiter#
Hommage an Benedikt XVI.
Zum 90. Geburtstag
Bischöfe in Vorarlberg
Frühjahrsvollversammlung 2017
Bischof Scheuer im Irak
70 Jahre Kathpress
Festakt mit Promi-Faktor
Franziskus wird 80
Videos zurück #weiter#
image
Papst: Gebetsmeinungen
Mai 2017
image
Tag der Arbeitslosen
image
Ein gemeinsamer Ostertermin
Vortrag vonProf Groen
image
Papst: Gebetsmeinungen
April 2017
image
Hommage an Benedikt XVI.
Zum 90. Geburtstag
Audio zurück #weiter#
Aussöhnung in Sicht?
Der Vatikan & die Piusbrüder
"Kein Wahlkampfmodus"
Landau zur Kritik an NGOs
Interreligiöser Dialog
Statement von Kardinal Schönborn
Fischer predigt
Ehemaliger Bundespräsident
Kardinal Schönborn
Wissenschaft und Glaube
Tipps
Ordens-ABC
Die Ordensgemeinschaften Österreichs im Überblick
Woanders zurück #weiter#
Mai 2017
Die katholisch.at-Presseschau
April 2017
Die katholisch.at-Presseschau
März 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Februar 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Jänner 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Paul Wuthe | 05.04.2017

Das Kreuz soll bleiben

Warum das Kreuz im Gerichtsaal die Unabhängigkeit der Rechtssprechung nicht...
Ulrike Hofstetter | 28.12.2016

Mundgerechte Happen - schwer verdaulich

Meine Freundin Frieda hat jetzt eine neue App auf ihrem Handy. Eine Bibel App.
Paul Wuthe | 14.12.2016

Katholische Kirche Anno Domini 2016

Ökumene, Familie, Flüchtlinge, Barmherzigkeit und Kirchenreform - die großen...
Kalender
30.05.2017 | Graz
Taizé-Gebet
Gemeinsam beten, singen und zur Ruhe kommen. mehr »
30.05.2017 | 08:30 | Furth/Göttweig
Aktionstage in der Nachhaltigkeitswoche
jung.lebendig.christlich.achtsam. MUT zu DIR – soulsurferDas Jugendgästehaus am Göttweiger Berg... mehr »
30.05.2017 | 09:00 | Klagenfurt
Internationale Eltern-Kind-Gruppe
Spiel und Spaß für die Kleinen. Austausch von Erfahrungen, Informationen für die Eltern und... mehr »
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2017 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: