Wednesday 29. June 2016
23. October 2014

Neue Caritas-Notunterkunft für Armutsmigranten

Salzburg: Übergangsquartier "Arche Nord" für ca. 35 Bettler ab November geöffnet.

Die Caritas der Erzdiözese Salzburg und die Stadt Salzburg haben ein neues Winter-Notquartier für rund 35 Armutsmigranten gefunden. Statt der "Arche Süd" in der Pfarre Herrnau wird nun das fast leerstehende Gebäude in der Rudolf-Biebl-Straße 28 baulich für diesen Winter adaptiert und im Laufe des Novembers geöffnet, teilte die Caritas am Donnerstag mit.

Die Hilfsorganisation ersuchte gleichzeitig um Sach- und Geldspenden sowie um freiwilliges Engagement für Nachtdienste. "Ich bitte die Salzburger, dieses Projekt zu unterstützen, damit die Menschen in der kalten Jahreszeit nicht Gefahr laufen, auf der Straße zu erfrieren", sagte Caritasdirektor Johannes Dines in der Aussendung.

 

In dem betreffenden, der Stadtgemeinde gehörenden Haus ist derzeit noch eine Wohnung belegt, vier leerstehende werden zusammengelegt, um so eine Unterkunft für Bedürftige in der kalten Jahreszeit zu schaffen, sagte Caritas-Mitarbeiterin Edda Böhm-Ingram. Im kommenden Jahr soll das Gebäude dann abgerissen werden. Die noch darin wohnende Partei sowie Bewohner von Nebenhäusern wurden laut Caritas persönlich vorinformiert, in zwei Wochen sei auch eine Anrainerversammlung geplant.

 

Das aktuelle Notquartier "Arche Süd" werde mit Eröffnung des neuen Standortes geschlossen. Wie dort sollen die nächtigenden Frauen und Männer in der Rudolf-Biebl-Straße bei Übernachtung registriert sowie von haupt- und ehrenamtlichen Caritas-Mitarbeitern betreut werden. Dafür bittet die Caritas um Mithilfe. Auch würden dringend Spenden zum Kauf von Lebensmitteln und Hygieneartikeln benötigt. Auch Sachspenden, vor allem Winterschlafsäcke und warme Bekleidung für Frauen und Männer, seien willkommen.

 

(Info bei Sr. Birthe Kröncke, E-Mail winter.nost@caritas-salzburg.at oder Tel.: 0676/84.82.10-338; Spendenkonto Caritas: Raiffeisenverband Salzburg, IBAN AT11 3500 0000 0004 1533, Kennwort: Notquartiere Salzburg)



Quelle: kathpress
comments powered by Disqus
Fotogalerien zurück #weiter#
Marsch für Jesus 2016
Bischfskonferenz
Sommervollversammlung 2016
Lange Nacht der Kirchen
2016
Medien|Kultur|Politik
Kardinal lud zu Sommerempfang
Bischofskonferenz
Frühjahrsvollversammlung 2016
Videos zurück #weiter#
image
"Uns fehlt der Mut"
Kilian Kleinschmidt im Gespräch
image
Gebetsmeinungen Juni 2016
Papst Franziskus
image
Kurz erklärt: Fronleichnam
image
Was ist der Heilige Geist?
image
Pfingsten
Geburtstag der Kirche
Audio zurück #weiter#
Kardinal Schönborn
Bischofskonferenz 2016
Nach der Wahl
Aufruf von Kardinal Schönborn
Literatur & Religion
Poetikdozentur an der Uni Wien
Silvesteransprache
Kardinal Schönborn
Weihnachten
Mit Metropolit Arsenios
Tipps zurück #weiter#
Radiogottesdienst
So., 26. Juni | 10:00 | ÖR
Orientierung
So., 26. Juni | 12:30 | ORF 2
Radiogottesdienst
So., 19. Juni | 10:00 | ÖR
Orientierung
So., 19. Juni | 12:30 | ORF 2
Orientierung
So., 12. Juni | 12:30 | ORF 2
Woanders zurück #weiter#
Juni 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Mai 2016
Die katholisch.at-Presseschau
April 2016
Die katholisch.at-Presseschau
März 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Februar 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Ulrike Hofstetter | 16.06.2016

Heute Teilzeit, morgen arm? Muss das so sein?

Schlagzeile im ORF: Teilzeit seit 1994 verdoppelt. Die meisten...
Georg Plank | 01.06.2016

Heiliger Geist im Kernbüro

"Es ist nicht so, dass du in dieses Büro kommst und plötzlich vom Heiligen...
Paul Wuthe | 11.05.2016

„Amoris Laetitia“ – lesen und leben

„Was will Papst Franziskus mit seinem neuen Familiendokument von der Kirche?“...
Kalender
29.06.2016 | 09:00 | Klagenfurt
Wortgottesdienstleiterkurs
29.06.2016 | 09:00 | Graz
Handarbeitsrunde
Jeden Mittwoch um 9:00 Uhr in der Bibliothek. mehr »
29.06.2016 | 14:30
Priesterweihe
im Dom zu St. Pölten mehr »
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2016 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: