Wednesday 28. September 2016
27. October 2014

Caritas lädt zur 1. Freiwilligenmesse der Steiermark

Rund 50 Aussteller von 10 bis 17 Uhr im Grazer Augustinum vertreten.

Zur 1.Freiwilligenmesse in der Steiermark lädt die Caritas der Diözese Graz-Seckau am 15. November im Grazer Augustinum. Die Organisation will Interessierten und Organisationen eine Plattform bieten, "um unkompliziert miteinander ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen auszutauschen". Eine Lanze für die Freiwilligenarbeit brach auch Caritas-Direktor Franz Küberl: "Freiwilligenarbeit ist der beste Beweis dafür, dass man nur miteinander und nie gegeneinander leben kann", so Küberl gegenüber "Kathpress".

 

Rund 50 Aussteller - darunter viele kirchliche Organisationen - sind von 10 bis 17 Uhr im Grazer Augustinum vertreten. Für den Direktor ein Zeichen dafür, "dass die Hilfe der Freiwilligen so vielfältig ist wie die Facetten der Not vielfältig sind". Mit der Messe möchte die Caritas Organisationen einen Ort bieten, an dem sie ihre Arbeit einem breiten Publikum präsentieren können. Gleichzeitig richtet sich das Angebot an Menschen jedes Alters, die sich ehrenamtlich engagieren möchten.

 

Wie unverzichtbar die Mitarbeit freiwilliger Helfer für NGOs ist, zeige sich, so Küberl, an der Caritas selbt, die "ohne die Arbeit von Freiwilligen undenkbar wäre". Gemeinnütziges Engagement sei die "Visitenkarte für unsere Arbeit, eine Frischluftzufuhr für unsere Organisation"; der Dienst am Nächsten gleichzeitig aber auch "Dienst an einem selber, weil er die Persönlichkeit bereichert und den Blick des Menschen für einen tieferen Sinn im Leben erweitert".

 

Kirchlicherseits nehmen an der Messe unter anderem das Bildungswerk und der Arbeitslosenfonds der Diözese Graz-Seckau, die youngCaritas und die Telefonseelsorge teil. (Infos: www.freiwilligenmesse-steiermark.at)



Quelle: kathpress
comments powered by Disqus
Fotogalerien zurück #weiter#
Lutherstätten
Pressereise 2016
Mariä Namen-Feier 2016
70 Jahre "RSK"
Salzburger Hochschulwoche
2016
Papst in Polen
Eindrücke vom Sonntag
Papst in Polen
Videos zurück #weiter#
image
Papst: Gebetsmeinungen
September 2016
image
Papst: Gebetsmeinungen
August 2016
image
Papst Franziskus
Videobotschaft zum Weltjugendtag
image
Weltjugendtag 2016
Jugendbischof Turnovszky
image
Weltjugendtag Rio 2013
Ein besonderer Auftrag...
Audio zurück #weiter#
"Grüß Gott in Österreich"
Kardinal Schönborn
Kardinal Schönborn
Bischofskonferenz 2016
Nach der Wahl
Aufruf von Kardinal Schönborn
Literatur & Religion
Poetikdozentur an der Uni Wien
Silvesteransprache
Kardinal Schönborn
Tipps zurück #weiter#
Fernsehgottesdienst
So., 2. Oktober | 09:30 | ORF 2
Radiogottesdienst
So., 2. Oktober | 10:00 | ÖR
Orientierung
So., 25. September | 12:30 | ORF 2
Radiogottesdienst
So., 18.9. | 10:00 | ÖR
Radiogottesdienst
So., 11.9. | 10:00 | ÖR
Woanders zurück #weiter#
September 2016
Die katholisch.at-Presseschau
August 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Juli 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Juni 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Mai 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Paul Wuthe | 15.07.2016

"Die Kirche zahlt sehr wohl Steuern, und nicht wenig"

Mein Gastkommentar im Standard in Reaktion auf den Beitrag des Wiener...
Der Redaktionsblog | 30.06.2016

"Unablässig Trümmer auf Trümmer"

Manchmal möchte man aus der Haut fahren. Ist die Welt nicht verrückt...
Ulrike Hofstetter | 16.06.2016

Heute Teilzeit, morgen arm? Muss das so sein?

Schlagzeile im ORF: Teilzeit seit 1994 verdoppelt. Die meisten...
Kalender
28.09.2016 | St. Pölten
Einführung in die kontemplative Gebets- und Lebensweise
28.09.2016 | 09:00 | St. Pölten
Firmstudientag
Die Vorbereitungsphase auf die Firmung ist eine spannende Zeit – für Firmlinge als auch für... mehr »
28.09.2016 | 09:00 | Graz
Kalvarienberger Handarbeitsrunde
Jeden Mittwoch um 9:00 Uhr in der Bibliothek im Pfarrzentrum Kalvarienberg mehr »
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2016 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: