Thursday 26. May 2016
27. November 2014

Einführung von Abtreibungsstatistik vorstellbar

Familienministerin Karmasin: Statistik über Schwangerschaftsabbrüche müsste anonym und ohne Belästigung der Betroffenen geschehen

Familienministerin Sophie Karmasin nimmt in der Frage einer Abtreibungsstatistik eine neutrale Position ein und kann sich deren Einführung vorstellen. Das erklärte die Ministerin am Mittwoch bei einer Sitzung des parlamentarischen Familienausschusses. Sie könne sich durchaus vorstellen, dass derartige Eingriffe - ebenso wie alle anderen Operationen - dokumentiert werden. Dies müsse aber auf anonyme Weise und ohne Belästigung der betroffenen Frauen geschehen, wird Karmasin von der "Parlamentskorrespondenz" am Mittwochabend wiedergegeben.

 

Die Ministerin ging in ihrer Antwort auf eine Anfrage der Abgeordneten Waltraud Dietrich (Team Stronach) ein, die sich für die Einführung einer Statistik und eine verpflichtende Beratung vor dem Schwangerschaftsabbruch aussprach.

 

Die Einführung einer anonymen Abtreibungsstatistik ist derzeit Gegenstand der parlamentarischen Bürgerinitiative "Fakten.helfen". Sie wird getragen vom überparteilichen und überkonfessionellen Verein "Aktion Leben", der sich auch für regelmäßige Motiverhebungen zum Schwangerschaftsabbruch einsetzt. Auf Grundlage gesicherter Fakten seien Staat und Gesellschaft besser in der Lage, Schwangeren konkret zu helfen, führt "Aktion Leben" als Motiv für diese Initiative an.

 

Die Österreichische Bischofskonferenz hat bei ihrer letzten Vollversammlung im November ihre Unterstützung für die Initiative ausgesprochen und dazu eingeladen, sie zu unterzeichnen. Die Bürgerinitiative läuft noch bis 30. März 2015.

 

Informationen: www.fakten-helfen.at



Quelle: kathpress
comments powered by Disqus
Fotogalerien zurück #weiter#
Bischofskonferenz
Frühjahrsvollversammlung 2016
Kinderkampagne 2016
Franziskus in Mexiko
Impressionen
Dankgottesdienst
Bischof Ludwig Schwarz
Neuer Bischof von Linz
Amtseinführung: Bischof Scheuer
Videos zurück #weiter#
image
Kurz erklärt: Fronleichnam
image
Was ist der Heilige Geist?
image
Pfingsten
Geburtstag der Kirche
image
Cultus: Pfingsten
Der Feiertag im Kirchenjahr
image
Die Würde der Frau
Gebetsanliegen des Papstes
Audio zurück #weiter#
Nach der Wahl
Aufruf von Kardinal Schönborn
Literatur & Religion
Poetikdozentur an der Uni Wien
Fastenegdanken
26. März | Kardinal Christoph Schönborn
Fastengedanken
24. März | Bischof Michael Bünker
Fastengedanken
24. März | Dompfarrer Toni Faber
Tipps zurück #weiter#
Radiogottesdienst
So., 29.5. | 10:00 | ÖR
Radiogottesdienst
Do., 26.5. | 10:00 | ÖR
FeierAbend
Do., 26.5. | 19:52 | ORF 2
Radiogottesdienst
So., 15.5. | 10:00 | ÖR
Das Vermächtnis der ersten Christen
Mo., 16.5. | 19:25| ORF III
Woanders zurück #weiter#
Mai 2016
Die katholisch.at-Presseschau
April 2016
Die katholisch.at-Presseschau
März 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Februar 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Jänner 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Paul Wuthe | 11.05.2016

„Amoris Laetitia“ – lesen und leben

„Was will Papst Franziskus mit seinem neuen Familiendokument von der Kirche?“...
Der Redaktionsblog | 09.04.2016

Herausforderung " Einfachheit"

Jetzt ist es da, das mit Spannung erwartete postsynodale Schreiben „Amoris...
Georg Plank | 23.03.2016

Wie hat Jesus in Gethsemani gebetet?

Ich staunte, als ich in Sant`Apollinare Nuovo in Ravenna das Mosaik des...
Kalender
26.05.2016 | Seitenstetten
Cursillo unterwegs mit Wanderungen
Zur Mitte finden und aus der Mitte lebenAnmeldung: Cursillo-Sekretariat, 3424 Wolfpassing,... mehr »
26.05.2016 | 08:00 | Graz
Grazer Fronleichnamsfeier
26.05.2016 | 08:00 | Graz
Fronleichnam
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2016 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: