Tuesday 31. May 2016
14. January 2016

Innsbruck wählt am 18. Jänner Administrator

Innsbruck gilt mit der Besitzergreifung der Diözese Linz durch den scheidenden Innsbrucker Bischof Scheuer am kommenden Sonntag als vakant

Das Konsultorenkollegium der Diözese Innsbruck wird am Montag, dem 18. Jänner, einen Diözesanadministrator für ihre Diözese wählen. Das gab die Diözese am Donnerstag in einer Aussendung bekannt. Der Administrator leitet die Geschickte der Diözese, bis Papst Franziskus einen Nachfolger für den scheidenden Bischof Manfred Scheuer bestimmt. Mit der Besitzergreifung der Diözese Linz durch Scheuer am 17. Jänner um 15 Uhr im Mariendom, gilt der Bischofsstuhl in Innsbruck als vakant.

Mit der Vakanz in Innsbruck hört auch der dortige Priesterrat auf zu bestehen. Seine Aufgabe übernimmt das Konsultorenkollegium, das laut Kirchenrecht innerhalb von acht Tagen nach Kenntnisnahme von der Vakanz einen Diözesanadministrator wählen muss. Nuntius Erzbischof Peter Zurbriggen beauftragte das Kollegium, die Wahl zum ehestmöglichen Zeitpunkt durchzuführen. Diese wird nun am Montag stattfinden. Ein Ergebnis wird bis zum Abend erwartet, heißt es in der Aussendung weiter.

Die Besitzergreifung der Diözese Linz durch Bischof Scheuer erfolgt am 17. Jänner im Rahmen eines Festgottesdienstes. Aus Tirol werden neben zahlreichen diözesanen Vertretern, an der Spitze Generalvikar Jakob Bürgler, auch politische Verantwortliche an der Feier teilnehmen. Landeshauptmann Günther Platter, Landtagspräsident Herwig van Staa und Innsbrucks Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer haben ihr Kommen bereits zugesagt.

 

 

Quelle: kathpress
comments powered by Disqus
Fotogalerien zurück #weiter#
Bischofskonferenz
Frühjahrsvollversammlung 2016
Kinderkampagne 2016
Franziskus in Mexiko
Impressionen
Dankgottesdienst
Bischof Ludwig Schwarz
Neuer Bischof von Linz
Amtseinführung: Bischof Scheuer
Videos zurück #weiter#
image
Kurz erklärt: Fronleichnam
image
Was ist der Heilige Geist?
image
Pfingsten
Geburtstag der Kirche
image
Cultus: Pfingsten
Der Feiertag im Kirchenjahr
image
Die Würde der Frau
Gebetsanliegen des Papstes
Audio zurück #weiter#
Nach der Wahl
Aufruf von Kardinal Schönborn
Literatur & Religion
Poetikdozentur an der Uni Wien
Fastenegdanken
26. März | Kardinal Christoph Schönborn
Fastengedanken
24. März | Bischof Michael Bünker
Fastengedanken
24. März | Dompfarrer Toni Faber
Tipps zurück #weiter#
Radiogottesdienst
So., 29.5. | 10:00 | ÖR
Radiogottesdienst
Do., 26.5. | 10:00 | ÖR
FeierAbend
Do., 26.5. | 19:52 | ORF 2
Radiogottesdienst
So., 15.5. | 10:00 | ÖR
Das Vermächtnis der ersten Christen
Mo., 16.5. | 19:25| ORF III
Woanders zurück #weiter#
Mai 2016
Die katholisch.at-Presseschau
April 2016
Die katholisch.at-Presseschau
März 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Februar 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Jänner 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Paul Wuthe | 11.05.2016

„Amoris Laetitia“ – lesen und leben

„Was will Papst Franziskus mit seinem neuen Familiendokument von der Kirche?“...
Der Redaktionsblog | 09.04.2016

Herausforderung " Einfachheit"

Jetzt ist es da, das mit Spannung erwartete postsynodale Schreiben „Amoris...
Georg Plank | 23.03.2016

Wie hat Jesus in Gethsemani gebetet?

Ich staunte, als ich in Sant`Apollinare Nuovo in Ravenna das Mosaik des...
Kalender
31.05.2016 | 08:30
Pfarrwallfahrt - Heilige Pforte
10 Uhr Ankunft im Stift Altenburg - Begrüßung und Beginn der einstündigen Stiftsführung 11 Uhr... mehr »
31.05.2016 | 15:00 | Tulln
Der Bibelgarten Tulln - Ort der Begegnung mit und in...
In den biblischen Gärten (Paradies, Liebesgarten, Weingarten, Ölgarten, Garten der... mehr »
31.05.2016 | 15:00 | Knittelfeld
Miteinander wachsen
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2016 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: