Montag 24. April 2017
28. Januar 2016

Interreligiöse Begegnung im Zeichen des Friedens

"Peace-Vesper 2016" am 1. Februar anlässlich der UN-Woche der interreligiösen Harmonie mit Festredner Mouhanad Khorchide

Stift melk
Das Stift Melk ist am kommenden Montag, 1. Februar, Schauplatz einer interreligiösen Begegnung im Zeichen des Friedens. Die "Peace-Vesper 2016" findet wie der "Peace Brunch" im Vorjahr anlässlich der "Woche der Vereinten Nationen zur Harmonie der Religionsgemeinschaften" statt, die seit 2010 weltweit Anfang Februar begangen wird. Festredner ist diesmal der in Münster lehrende österreichische Islamwissenschaftler und Soziologe Prof. Mouhanad Khorchide. Einladende sind der Abt des Stiftes Melk, Georg Wilfinger, und das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres, als Gäste werden Vertreter der in Österreich anerkannten Religionsgemeinschaften, der Diplomatie und der im Dialog engagierten Zivilgesellschaft erwartet.

Ziel ist laut der Einladung, "das gelebte Miteinander in Österreich zu vertiefen und ein Signal einer Friedenskultur auch für die Welt zu senden". Das Stift Melk greife nach 2015 erneut das Anliegen der Vereinten Nationen nach mehr Dialog zwischen Menschen unterschiedlicher religiöser Überzeugungen auf, wies Abt Wilfinger hin. Dies geschehe in Zeiten großer weltweiter Bewegung mit viel Gewalt und damit verbundenem Missbrauch von Religion. "Dem wollen wir mit einer Kultur des Friedens begegnen", versicherte der Benediktinerabt. Toleranz und Respekt solle der Gewalt, dem Unverständnis und Misstrauen entgegengehalten werden.

Das Programm am Montag im Kolomanisaal des Stiftes beginnt um 16 Uhr. Nach der Festrede Khorchides kommen die weiteren Teilnehmer zu Wort. Um 18 Uhr erfolgt das symbolische Gießen jordanischer Olivenbäume; die UN-Woche zur Harmonie der Religionsgemeinschaften geht auf einen Vorschlag des jordanischen Königs Abduallah II. im Jahr 2010 zurück. Die Veranstaltung endet mit einem meditativ spirituellen Akzent zu "Licht und Musik" in der Stiftskirche sowie anschließender "Begegnung und Stärkung" mit Wort und Brot im großen Barockkeller.

Eine Anmeldung zur "Peace-Vesper 2016" ist unbedingt erforderlich (Stift Melk; Mail: anmeldung@stiftmelk.at; Mobil: 0676/401.97.11).
Quelle: kathpress
comments powered by Disqus
Fotogalerien zurück #weiter#
Hommage an Benedikt XVI.
Zum 90. Geburtstag
Bischöfe in Vorarlberg
Frühjahrsvollversammlung 2017
Bischof Scheuer im Irak
70 Jahre Kathpress
Festakt mit Promi-Faktor
Franziskus wird 80
Videos zurück #weiter#
image
Ein gemeinsamer Ostertermin
Vortrag vonProf Groen
image
Papst: Gebetsmeinungen
April 2017
image
Hommage an Benedikt XVI.
Zum 90. Geburtstag
image
The Story of Mary's Meals
image
Kreuzwegandacht 2017
Audio zurück #weiter#
Aussöhnung in Sicht?
Der Vatikan & die Piusbrüder
"Kein Wahlkampfmodus"
Landau zur Kritik an NGOs
Interreligiöser Dialog
Statement von Kardinal Schönborn
Fischer predigt
Ehemaliger Bundespräsident
Kardinal Schönborn
Wissenschaft und Glaube
Tipps
Ordens-ABC
Die Ordensgemeinschaften Österreichs im Überblick
Woanders zurück #weiter#
März 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Februar 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Jänner 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Dezember 2016
Die katholisch.at-Presseschau
November 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Paul Wuthe | 05.04.2017

Das Kreuz soll bleiben

Warum das Kreuz im Gerichtsaal die Unabhängigkeit der Rechtssprechung nicht...
Ulrike Hofstetter | 28.12.2016

Mundgerechte Happen - schwer verdaulich

Meine Freundin Frieda hat jetzt eine neue App auf ihrem Handy. Eine Bibel App.
Paul Wuthe | 14.12.2016

Katholische Kirche Anno Domini 2016

Ökumene, Familie, Flüchtlinge, Barmherzigkeit und Kirchenreform - die großen...
Kalender
24.04.2017 | 08:00 | Graz
Kontemplatives Yoga
24.04.2017 | 11:00 | Wien, Kath. Hochs...
Eröffnung der Ausstellung "30 Jahre Tschernobyl - nein,...
Präsentation von Bildern eines Schülerwettbewerbs der griechisch-katholischen Kirche der Ukraine... mehr »
24.04.2017 | 11:00 | Wien, Kath. Hochs...
Eröffnung der Ausstellung "30 Jahre Tschernobyl - nein,...
Präsentation von Bildern eines Schülerwettbewerbs der griechisch-katholischen Kirche der Ukraine... mehr »
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2017 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: