Sonntag 28. Mai 2017
24. Februar 2016

Solidaritätsbesuch bei irakischen Christen

Der Wiener Erzbischof fliegt am Ostermontag nach Erbil - Vorbereitendes Gespräch mit dem chaldäisch-katholischen Patriarchen Louis Raphael Sako in Wien

Kardinal Christoph Schönborn wird am Ostermontag, 28. März, zu einem zweitägigen Solidaritätsbesuch zu den irakischen Christen nach Erbil fliegen. In Erbil, der Hauptstadt der kurdischen Region des Irak, trifft der Kardinal mit dem chaldäisch-katholischen Patriarchen Louis Raphael Sako zusammen und besucht Flüchtlingsunterkünfte, in denen christliche Vertriebene aus Mosul und aus den Orten der Ninive-Ebene seit Sommer 2014 leben.

Der chaldäisch-katholische Patriarch legte in der Vorwoche in Wien - zusammen mit seinem Weihbischof Shlemon Warduni und dem chaldäisch-katholischen Bischof von Aleppo, Antoine Audo - Kardinal Schönborn die aktuelle Situation der Christen im mesopotamischen Raum im allgemeinen und die der chaldäischen Katholiken im besonderen dar. Patirarch Sako machte dabei deutlich, dass es für die Christen im Irak nicht um Minderheitenrechte geht, sondern um ihre Anerkennung als vollwertige Bürger des Landes mit gleichen Rechten und mit Anspruch auf entsprechenden Schutz durch die staatlichen Behörden. Schließlich seien die Christen die Nachfahren der ursprünglichen Bewohner des Landes, das Christentum sei im Irak seit 2.000 Jahren präsent.

Delegation aus Lyon in Erbil

Derzeit hält sich eine Delegation der Erzdiözese Lyon unter Leitung von P. Yves Baumgarten in Erbil auf. Im Rahmen des Besuchs wird ein aus Lyon finanzierter Sportplatz der St. Irenäus-Schule eröffnet und der Grundstein für eine Mütterklinik gelegt. Aus Lyon werden aber auch noch andere Projekte geplant, so die Errichtung einer Bäckerei in einem der besonders benachteiligten Flüchtlingslager für die christlichen Vertriebenen aus der Ninive-Ebene.

Die Erzdiözese Lyon ist seit dem Besuch von Kardinal Philippe Barbarin im Juli 2014 in Erbil durch eine Partnerschaft mit der chaldäisch-katholischen Erzeparchie Mosul verbunden. Kardinal Barbarin war damals in den Irak gefahren, um seine Nähe zu den von den IS-Terroristen aus Mosul vertriebenen Christen zu bezeugen. Im Dezember 2014 reiste der Erzbischof von Lyon und Primas von Gallien mit einer offiziellen Delegation seiner Diözese noch einmal nach Erbil. Ausgehend von diesem Besuch wurde die Errichtung der St. Irenäus-Schule ermöglicht.

Quelle: kathpress
comments powered by Disqus
Fotogalerien zurück #weiter#
Hommage an Benedikt XVI.
Zum 90. Geburtstag
Bischöfe in Vorarlberg
Frühjahrsvollversammlung 2017
Bischof Scheuer im Irak
70 Jahre Kathpress
Festakt mit Promi-Faktor
Franziskus wird 80
Videos zurück #weiter#
image
Papst: Gebetsmeinungen
Mai 2017
image
Tag der Arbeitslosen
image
Ein gemeinsamer Ostertermin
Vortrag vonProf Groen
image
Papst: Gebetsmeinungen
April 2017
image
Hommage an Benedikt XVI.
Zum 90. Geburtstag
Audio zurück #weiter#
Aussöhnung in Sicht?
Der Vatikan & die Piusbrüder
"Kein Wahlkampfmodus"
Landau zur Kritik an NGOs
Interreligiöser Dialog
Statement von Kardinal Schönborn
Fischer predigt
Ehemaliger Bundespräsident
Kardinal Schönborn
Wissenschaft und Glaube
Tipps
Ordens-ABC
Die Ordensgemeinschaften Österreichs im Überblick
Woanders zurück #weiter#
Mai 2017
Die katholisch.at-Presseschau
April 2017
Die katholisch.at-Presseschau
März 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Februar 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Jänner 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Paul Wuthe | 05.04.2017

Das Kreuz soll bleiben

Warum das Kreuz im Gerichtsaal die Unabhängigkeit der Rechtssprechung nicht...
Ulrike Hofstetter | 28.12.2016

Mundgerechte Happen - schwer verdaulich

Meine Freundin Frieda hat jetzt eine neue App auf ihrem Handy. Eine Bibel App.
Paul Wuthe | 14.12.2016

Katholische Kirche Anno Domini 2016

Ökumene, Familie, Flüchtlinge, Barmherzigkeit und Kirchenreform - die großen...
Kalender
28.05.2017 | Fernitz
Pfarrfest
28.05.2017 | St. Johann bei He...
Wohlfühltage
Urlaub miteinander für Frauen mehr »
28.05.2017 | St. Johann bei He...
Fasten mit Pferdeglück
Fastenwoche inklusive Energiearbeit mit Pferden mehr »
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2017 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: