Friday 26. August 2016
29. February 2016

Caritas-Haussammlung zugunsten Inländern in Not

Spenden kommen u.a. der Nothilfe für Obdachlose und für Menschen mit Behinderungen oder Suchtkrankheiten zugute

Jährlich über 5.000 in Not geratenen Menschen in Tirol kann durch die Spenden der Caritas-Haussammlung geholfen werden, die am Dienstag österreichweit startet. 3.000 ehrenamtliche Haussammler sind in der Diözese Innsbruck aktiv beteiligt. Ihr Dienst bilde "eine Brücke zwischen Notleidenden und jenen, die etwas für andere übrig haben", würdigte der Tiroler Caritas-Direktor Georg Schärmer am Montag per Aussendung diese "Solidaritätsbewegung", die schon seit Jahrzehnten ein "Riesenschatz für das Land" sei und zu gesellschaftlichem Zusammenhalt beitrage. Schärmer rief zugleich zu "wohlwollender Aufnahme" der Sammler und zu Spenden auf.

Die Mittel der Caritas-Frühjahrssammlung in Tirol habe schon bisher die Begleitung und Unterstützung von Menschen in akuten Notsituationen möglich gemacht. Schärmer zählte hier u.a. die Beratung und Begleitung von pflegenden Angehörigen etwa von demenzkranken Familienmitgliedern auf, weiters die Basisversorgung für Obdachlose, die Betreuung von Suchtkranken sowie von Kindern und Jugendlichen, die nicht mehr bei den Eltern wohnen können und dürfen. Auch die Begleitung und Förderung von Menschen mit Behinderung sowie die Unterstützung von Familien in Situationen der Überlastung und Überforderung gehörten dazu.

Zehn Prozent der gesammelten Spendengelder können in Tirol direkt in den Pfarren für soziale Einzelhilfe verwendet werden. Die Spenden sind steuerlich absetzbar (Spendeninfo: Raiffeisen-Landesbank Tirol, IBAN AT79 3600 0000 0067 0950, Kennwort: Frühjahrssammlung 2016; Onlinespenden: www.caritas-tirol.at)

 

 

Quelle: kathpress

comments powered by Disqus
Fotogalerien zurück #weiter#
Salzburger Hochschulwoche
2016
Papst in Polen
Eindrücke vom Sonntag
Papst in Polen
Österreichertreffen
Weltjugendtag 2016
Praytrain
Weltjugendtag 2016
Videos zurück #weiter#
image
Papst: Gebetsmeinungen
August 2016
image
Papst Franziskus
Videobotschaft zum Weltjugendtag
image
Weltjugendtag 2016
Jugendbischof Turnovszky
image
Weltjugendtag Rio 2013
Ein besonderer Auftrag...
image
Weltjugendtag 2013
Videobotschaft Kardinal Schönborn
Audio zurück #weiter#
Kardinal Schönborn
Bischofskonferenz 2016
Nach der Wahl
Aufruf von Kardinal Schönborn
Literatur & Religion
Poetikdozentur an der Uni Wien
Silvesteransprache
Kardinal Schönborn
Weihnachten
Mit Metropolit Arsenios
Tipps zurück #weiter#
Radiogottesdienst
So., 28.8. | 10:00 | ÖR
Orientierung
So., 14. August | 12:30 | ORF 2
Radiogottesdienst
Mo., 15.8. | 10:00 | ÖR
Radiogottesdienst
So., 14.8. | 10:00 | ÖR
FeierAbend
15. August | 19:52 | ORF 2
Woanders zurück #weiter#
Juli 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Juni 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Mai 2016
Die katholisch.at-Presseschau
April 2016
Die katholisch.at-Presseschau
März 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Paul Wuthe | 15.07.2016

"Die Kirche zahlt sehr wohl Steuern, und nicht wenig"

Mein Gastkommentar im Standard in Reaktion auf den Beitrag des Wiener...
Der Redaktionsblog | 30.06.2016

"Unablässig Trümmer auf Trümmer"

Manchmal möchte man aus der Haut fahren. Ist die Welt nicht verrückt...
Ulrike Hofstetter | 16.06.2016

Heute Teilzeit, morgen arm? Muss das so sein?

Schlagzeile im ORF: Teilzeit seit 1994 verdoppelt. Die meisten...
Kalender
26.08.2016 | 12:00 | Furth bei Göttweig
Pauluswochenende
Der gefangene Paulus - von Christus zur Freiheit befreit (Gal 5,1) mehr »
26.08.2016 | 12:00 | Furth bei Göttweig
Pauluswochenende
Der gefangene Paulus - von Christus zur Freiheit befreit (Gal 5,1) mehr »
26.08.2016 | 15:00 | St. Pölten
Museumsblickpunkt
Bei dieser Veranstaltungsreihe werden im Rahmen einer Kurzführung ein oder mehrere Kunstwerke des... mehr »
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2016 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: