Wednesday 29. June 2016
02. March 2016

Bischofskonferenz tagt ab Montag in Linz

Bischöfe beraten u.a. über Missbrauchsprävention und Flüchtlingssituation

Erstmals seit 1998 tagt die Österreichische Bischofskonferenz wieder in Linz. Unter dem Vorsitz von Kardinal Christoph Schönborn beraten die Bischöfe ab Montag im Seminarhaus der Barmherzigen Schwestern in Linz-Elmberg. Ein Hauptthema der viertägigen Frühjahrsvollversammlung ist das kirchliche Vorgehen gegen sexuellen Missbrauch und Gewalt, wie der Generalsekretär der Bischofskonferenz, Peter Schipka, gegenüber "Kathpress" ausführte. Eine Bestandsaufnahme des in Österreich praktizierten Modells ist Gegenstand eines Studientags der Bischöfe, an dem u.a. Opferschutzanwältin Waltraud Klasnic teilnimmt. Sie steht seit sechs Jahren an der Spitze der Unabhängigen Opferschutzkommission, die erst kürzlich von Papst Franziskus empfangen wurde.

Ein weiterer wichtiger Punkt der Beratungen wird die Flüchtlingssituation sein. Seit der letzten Vollversammlung der Bischöfe im November, bei der Bischof Ägidius Zsifkovics mit der neu geschaffenen Zuständigkeit für "Flucht, Migration und Integration" betraut wurde, hat die Kirche ihre Hilfe für Flüchtlinge weiter verstärkt. So werden gegenwärtig über 40.000 Asylwerber von der kirchlichen Caritas betreut. Davon sind rund 8.800 Asylwerber in Caritas-Grundversorgungsplätzen, 31.700 werden mobil betreut. Die Caritas, die somit fast jeden Zweiten Asylwerber in Österreich betreut, kann sich dabei auf das kirchliche Netz von Pfarren, Diözesen und Ordensgemeinschaften stützen.

Gastgeber für den Episkopat ist diesmal der neue Linzer Bischof Manfred Scheuer. Sein Wechsel vom Inn an die Donau hat zur Folge, dass die Diözese Innsbruck in der Bischofskonferenz durch ihren Diözesanadministrator Jakob Bürgler vertreten sein wird.

Die Versammlung der Bischöfe beginnt am Montag, 7. März, nach dem Fototermin für die Presse um 15.00 Uhr. Liturgischer Höhepunkt ist ein Festgottesdienst der Bischöfe am Dienstag, 8. März, um 18.15 Uhr, im Linzer Mariendom, zu dem alle Gläubigen eingeladen sind. Kardinal Schönborn wird der heiligen Messe vorstehen, der Grazer Bischof Wilhelm Krautwaschl wird predigen. Im Anschluss daran empfängt der oberösterreichische Landeshauptmann Josef Pühringer die Bischofskonferenz im Landhaus.

Über die Ergebnisse der Bischofskonferenz wird Kardinal Schönborn im Rahmen einer Pressekonferenz am Freitag, 11. März, um 10 Uhr, informieren. Sie findet wieder im Stephanisaal, Stephansplatz 3, 1010 Wien statt, weil in den üblicherweise für Pressetermine genutzten Räumen im "Club Stephansplatz 4" derzeit Flüchtlinge untergebracht sind.

Barmherzige Schwestern
Tagungsort der Bischöfe ist das von den Barmherzigen Schwersten getragene Seminarhaus am Stadtrand von Linz. Die Ordensgemeinschaft, die sich vor allem der Krankenpflege widmet, geht auf eine Gründung des heiligen Vinzenz von Paul (1581-1660) zurück. Die Barmherzigen Schwestern sind heute weltweit der größte Frauenorden der katholischen Kirche.

In Österreich fassten die Barmherzigen Schwestern zuerst in Zams in Tirol Fuß. 1832 wurden von dort die ersten drei Schwestern nach Wien berufen. Das war die Geburtsstunde der eigenständigen Kongregation mit Sitz in Wien-Gumpendorf und mit Ordenseinrichtungen in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich sowie seit 1995 auch in Kremsier (Mähren, Tschechien).

Die bedeutendsten Ordenswerke sind Krankenhäuser in Wien, Linz, Ried i. I. und Kremsier. Dazu kommen Schulen, Kindergärten, Altenheime und landwirtschaftliche Betriebe. In Österreich sind diese als Unternehmen der "Vinzenz Gruppe" zusammengefasst.

 

 

Quelle: kathpress

comments powered by Disqus
Fotogalerien zurück #weiter#
Marsch für Jesus 2016
Bischfskonferenz
Sommervollversammlung 2016
Lange Nacht der Kirchen
2016
Medien|Kultur|Politik
Kardinal lud zu Sommerempfang
Bischofskonferenz
Frühjahrsvollversammlung 2016
Videos zurück #weiter#
image
"Uns fehlt der Mut"
Kilian Kleinschmidt im Gespräch
image
Gebetsmeinungen Juni 2016
Papst Franziskus
image
Kurz erklärt: Fronleichnam
image
Was ist der Heilige Geist?
image
Pfingsten
Geburtstag der Kirche
Audio zurück #weiter#
Kardinal Schönborn
Bischofskonferenz 2016
Nach der Wahl
Aufruf von Kardinal Schönborn
Literatur & Religion
Poetikdozentur an der Uni Wien
Silvesteransprache
Kardinal Schönborn
Weihnachten
Mit Metropolit Arsenios
Tipps zurück #weiter#
Radiogottesdienst
So., 26. Juni | 10:00 | ÖR
Orientierung
So., 26. Juni | 12:30 | ORF 2
Radiogottesdienst
So., 19. Juni | 10:00 | ÖR
Orientierung
So., 19. Juni | 12:30 | ORF 2
Orientierung
So., 12. Juni | 12:30 | ORF 2
Woanders zurück #weiter#
Juni 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Mai 2016
Die katholisch.at-Presseschau
April 2016
Die katholisch.at-Presseschau
März 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Februar 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Ulrike Hofstetter | 16.06.2016

Heute Teilzeit, morgen arm? Muss das so sein?

Schlagzeile im ORF: Teilzeit seit 1994 verdoppelt. Die meisten...
Georg Plank | 01.06.2016

Heiliger Geist im Kernbüro

"Es ist nicht so, dass du in dieses Büro kommst und plötzlich vom Heiligen...
Paul Wuthe | 11.05.2016

„Amoris Laetitia“ – lesen und leben

„Was will Papst Franziskus mit seinem neuen Familiendokument von der Kirche?“...
Kalender
29.06.2016 | 09:00 | Klagenfurt
Wortgottesdienstleiterkurs
29.06.2016 | 09:00 | Graz
Handarbeitsrunde
Jeden Mittwoch um 9:00 Uhr in der Bibliothek. mehr »
29.06.2016 | 14:30
Priesterweihe
im Dom zu St. Pölten mehr »
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2016 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: