Saturday 25. June 2016
11. March 2016

Bürgerinitiative "Fakten helfen!" berücksichtigen

Expertenhearing am 30. Juni im Hohen Haus soll "wichtiges Anliegen" vorantreiben

Schwangere Frau / Pregnant woman [ (c) www.BilderBox.com,Erwin Wodicka,Siedlerzeile 3,A4062 Thening,Tel.+43 676 5103 678. Verwendung nur gegen HONORAR, BELEG, URHEBERVERMERK und den AGBs auf bilderbox.com ] (in an im aus als and und beim mit einen ei

Die österreichischen Bischöfe fordern politische Konsequenzen aus der Bürgerinitiative "Fakten helfen!" der "Aktion Leben". Sie sei mit rund 53.500 Unterschriften die erfolgreichste Bürgerinitiative der letzten Jahre und zeige, dass die Forderung nach einer anonymen Statistik und Motiverforschung über Schwangerschaftsabbrüche "vielen Menschen ein wichtiges Anliegen" sei. In einer Erklärung nach ihrer Frühjahrsvollversammlung in Linz verweist die Bischofskonferenz auf den Beschluss des parlamentarischen Petitionsausschusses, dazu am 30. Juni im Hohen Haus ein Expertenhearing abzuhalten. Auch dies mache die Wichtigkeit des Anliegens deutlich.

 



"Verantwortungsvolle Politik braucht verlässliche Fakten als Grundlage für sinnvolle Maßnahmen", betonen die Bischöfe. Sie äußern Unverständnis darüber, dass Österreich neben Luxemburg das einzige Land in Europa ist, in dem es keine verlässlichen Erhebungen zur Zahl der Schwangerschaftsabbrüche und deren Ursachen gibt. Den verantwortlichen Politikerinnen und Politikern schreiben die Bischöfe das Ziel ins Stammbuch, das Leben mit Kindern zu fördern und Schwangerschaftsabbrüchen bestmöglich vorzubeugen. Fakten seien die "Grundlage einer transparenten Gesundheitspolitik" und einer sachgerechten Hilfe für schwangere Frauen sowie deren Familien.

 

 

Quelle: kathpress

comments powered by Disqus
Fotogalerien zurück #weiter#
Marsch für Jesus 2016
Bischfskonferenz
Sommervollversammlung 2016
Lange Nacht der Kirchen
2016
Medien|Kultur|Politik
Kardinal lud zu Sommerempfang
Bischofskonferenz
Frühjahrsvollversammlung 2016
Videos zurück #weiter#
image
"Uns fehlt der Mut"
Kilian Kleinschmidt im Gespräch
image
Gebetsmeinungen Juni 2016
Papst Franziskus
image
Kurz erklärt: Fronleichnam
image
Was ist der Heilige Geist?
image
Pfingsten
Geburtstag der Kirche
Audio zurück #weiter#
Kardinal Schönborn
Bischofskonferenz 2016
Nach der Wahl
Aufruf von Kardinal Schönborn
Literatur & Religion
Poetikdozentur an der Uni Wien
Silvesteransprache
Kardinal Schönborn
Weihnachten
Mit Metropolit Arsenios
Tipps zurück #weiter#
Radiogottesdienst
So., 26. Juni | 10:00 | ÖR
Orientierung
So., 26. Juni | 12:30 | ORF 2
Radiogottesdienst
So., 19. Juni | 10:00 | ÖR
Orientierung
So., 19. Juni | 12:30 | ORF 2
Orientierung
So., 12. Juni | 12:30 | ORF 2
Woanders zurück #weiter#
Juni 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Mai 2016
Die katholisch.at-Presseschau
April 2016
Die katholisch.at-Presseschau
März 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Februar 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Ulrike Hofstetter | 16.06.2016

Heute Teilzeit, morgen arm? Muss das so sein?

Schlagzeile im ORF: Teilzeit seit 1994 verdoppelt. Die meisten...
Georg Plank | 01.06.2016

Heiliger Geist im Kernbüro

"Es ist nicht so, dass du in dieses Büro kommst und plötzlich vom Heiligen...
Paul Wuthe | 11.05.2016

„Amoris Laetitia“ – lesen und leben

„Was will Papst Franziskus mit seinem neuen Familiendokument von der Kirche?“...
Kalender
25.06.2016 | Melk
Studienfahrt
Eingeladen sind alle BibliothekarInnen der Diözese St.Pölten! Einladungen dazu sind... mehr »
25.06.2016 | 04:00 | Villach,
Sonnenaufgangswanderung
Treffpunkt: 4.00 Uhr Parkplatz Rosstratte. Um 6:00 Uhr feiern wir eine Hl. Messe. Danach gibt... mehr »
25.06.2016 | 05:00 | St. Georgen
Wallfahrt nach Maria Osterwitz
05:00 Uhr Auszug der Fusswallfahrer aus der Pfarrkirche St. Georgen 13:30 Abfahrt der... mehr »
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2016 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: