Freitag 23. Juni 2017
03. April 2017

Schönborn und Ordensfrauen: Austausch über Zukunft der Orden

Wiener Erzbischof zu Gast bei Regionalkonferenz der Frauenorden Wien und Eisenstadt

Hoher Gast bei der Regionalkonferenz der Frauenorden Wien und Eisenstadt: Kardinal Christoph Schönborn nahm an der jüngsten Sitzung der Ordensfrauen teil und stellte sich den Anfragen der Regionaloberinnen der Frauenorden der Erzdiözese Wien und Eisenstadt, wie die heimischen Ordensgemeinschaften mitteilten. "Die erste Aufgabe des Bischofs den Orden gegenüber ist, dass er sie ermutigt, ihr Ordenscharisma zu leben, es zu fördern und zu unterstützen", so Kardinal Schönborn. Das Grundkonzept der Orden sei ein missionarisches gewesen. Am Anfang sei die Not von Menschen und die Mission gestanden - und es sei die große Herausforderung für die Orden, neue Formen des missionarischen Charismas zu finden.

 

Einige Ordensvertreterinnen brachten ein, dass ihr Dienst im Krankenhaus, in der Schule oder das Gebet in Gemeinschaft auch entsprechend von der Diözesanleitung als missionarisch wahrgenommen werden sollte. Zudem warf auch der laufende Reformprozess in der Erzdiözese Wien eine Reihe von Fragen auf; vor allem, welche Spiel- und Freiräume für Ordensfrauen im pastoralen Dienst in diesem Konzept möglich seien.

 

Es sei in den Orden immer mehr ein Miteinander gewachsen, so die Ordensfrauen, die auch Sorgen aussprachen und Wünsche an die Ortskirche richteten. Eine Anstellung durch die Diözese sei gerade für Schwestern in der Seelsorge ein wichtiges Anliegen, um die Gemeinschaft auch finanziell zu unterstützen. Kardinal Schönborn brachte selbst die kontemplativen Orden ins Gespräch ein, die "oft am untersten Existenzminium leben und die Solidarität der Ortskirche brauchen".

 

Viele Initiativen seien in den letzten Jahren von den Orden ausgegangen, gaben die Ordensfrauen zu bedenken und verwiesen u.a. auf die Projekte "Gesprächsinsel", "Solwodi" und "Quo vadis". Oft hätten sich dabei mehrere Frauenorden zusammengetan und hier hätten die Orden auch eine Antwort auf die konkrete Not der heutigen Zeit gefunden. Orden habe man immer mit der Liebe zu den Armen verbunden und mit der Sorge um die Menschen am Rande.

 

Auch Papst Franziskus sei für solche Initiativen wie "Solwodi", wo sich Ordensfrauen für Opfer von Menschenhandel und Prostitution einsetzen, immer hellhörig, erwiderte Kardinal Schönborn. "Wenn man Orden damit auch heute verbindet, dann sind wir auf dem richtigen Weg." Dass das Ordensleben "sich mit der Amtskirche reibt" und "dass es Probleme gibt in der Zusammenarbeit zwischen Orden und Diözesen", räumte der Kardinal ein. Das Treffen habe freilich dazu beigetragen, dass die Orden mehr von der Ortskirche wahrgenommen werden, zeigten sich die Ordensfrauen zuversichtlich.

 

Die Regionalkonferenz der Frauenorden fand am vergangenen Freitag im Clemenssaal der Redemptoristen in Maria am Gestade statt. Der Regionalkonferenz gehören 58 Gemeinschaften mit knapp 1.300 Schwestern an.

 

 

Quelle: kathpress

30. März
2017
Wien

Kompetenzkurse für Ehrenamtliche der "Gesprächsinsel"

Kommunikationskurse für Mitarbeiter in Pfarren, Orden und sozialen Einrichtungen

Martin Jäggle
29. März
2017
Theologe Jäggle

Ordensschulen um "humane Schulkultur" bemüht

Bei gesamtösterreichischer Tagung katholischer Schulerhalter und Direktoren verweist der Religionspädagoge auf Bedeutung von Orten, an dem junge Menschen Selbstwert vor jeder Bewertung und Beurteilung gewinnen können

14. März
2017

Bischöfe dankbar für kontemplative Orden

Bischof Elbs nach Studientag der Bischofkonferenz: Ordensgemeinschaften sind Verkündigungsorte der Treue und Barmherzigkeit Gottes

Fotogalerien zurück #weiter#
Bischöfe in Mariazell
Sommervollversammlung 2017
Hommage an Benedikt XVI.
Zum 90. Geburtstag
Bischöfe in Vorarlberg
Frühjahrsvollversammlung 2017
Bischof Scheuer im Irak
70 Jahre Kathpress
Festakt mit Promi-Faktor
Videos zurück #weiter#
image
Papst: Gebetsmeinungen
Juni 2017
image
Papst: Gebetsmeinungen
Mai 2017
image
Tag der Arbeitslosen
image
Ein gemeinsamer Ostertermin
Vortrag vonProf Groen
image
Papst: Gebetsmeinungen
April 2017
Audio zurück #weiter#
Aussöhnung in Sicht?
Der Vatikan & die Piusbrüder
"Kein Wahlkampfmodus"
Landau zur Kritik an NGOs
Interreligiöser Dialog
Statement von Kardinal Schönborn
Fischer predigt
Ehemaliger Bundespräsident
Kardinal Schönborn
Wissenschaft und Glaube
Tipps zurück #weiter#
Radiogottesdienst
So., 18. Juni | 10:00 | ÖR
Orientierung
So., 18.6. | 12:30 | ORF 2
Ordens-ABC
Die Ordensgemeinschaften Österreichs im Überblick
Woanders zurück #weiter#
Mai 2017
Die katholisch.at-Presseschau
April 2017
Die katholisch.at-Presseschau
März 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Februar 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Jänner 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Paul Wuthe | 05.04.2017

Das Kreuz soll bleiben

Warum das Kreuz im Gerichtsaal die Unabhängigkeit der Rechtssprechung nicht...
Ulrike Hofstetter | 28.12.2016

Mundgerechte Happen - schwer verdaulich

Meine Freundin Frieda hat jetzt eine neue App auf ihrem Handy. Eine Bibel App.
Paul Wuthe | 14.12.2016

Katholische Kirche Anno Domini 2016

Ökumene, Familie, Flüchtlinge, Barmherzigkeit und Kirchenreform - die großen...
Kalender
23.06.2017 | 00:00 | Graz
4. Grazer Nachtwallfahrt
Graz Straßgang – Maria in Elend – Mariatrost mehr »
23.06.2017 | 00:00 | Tirol, Innsbruck
"Offene Herzen - Tag der Herzlichkeit" zum Herz-Jesu-Fest...
mit zahlreichen Veranstaltungen, Konzerten, Initiativen und Aktionen in Innsbruck und den Tiroler... mehr »
23.06.2017 | 12:00 | Graz
Tischgemeinschaft mit dem Bischof
Essen und Gemeinschaft erleben mit Bischof Wilhelm Krautwaschl mehr »
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2017 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: