Samstag 24. Juni 2017
21. April 2017

Kirchenhilfswerk MIVA organisiert Fahrräder für Schüler im Kongo

Spendensammlung im Mai für mehr Mobilität auf dem Schulweg und besseren Bildungszugang für Kinder und Jugendliche in entlegenen Dörfern

Das katholische Hilfswerk "MIVA" unterstützt durch seine im Mai anlaufende Spendensammlung die Mobilität von Schülern und Lehrern in der Demokratischen Republik Kongo. Durch die Bereitstellung von Fahrrädern in der Region Kipushya, wo es wenig Infrastruktur gibt, soll der Zugang zu Bildung drastisch verbessert werden, so das Anliegen der Hilfsorganisation, die auf die Finanzierung von Fahrzeugen für kirchliche, medizinische und soziale Einrichtungen in Entwicklungsländern spezialisiert ist. Nachdem Fahrräder bislang ausschließlich für Katechisten bereitgestellt wurden, stellt die diesjährige Aktion eine Ausweitung des Kreises unterstützter Personen dar.

 

Kipushya ist eine Missionsstation der Salesianer Don Boscos, zwei Tagesreisen von der Provinzhauptstadt Lubumbashi entfernt. In der Region fehlt es weitgehend an Infrastruktur, auch gibt es kein Telefon; die Missionsstation erzeugt ihren Strom in Solaranlagen selbst. Die Schulen der Salesianer erfreuen sich regen Zuspruchs, wobei die Schüler der Volks- und Mittelschule aus einem Umkreis von bis zu 100 Kilometern kommen. Dass die Aufnahmekapazität der Internate beschränkt ist, geht zu Lasten der bloß einige Kilometer entfernt lebenden Schüler, die den Schulweg täglich von zu Hause aus zu Fuß antreten müssen. Auch für Lehrer, die zu Außenstationen pendeln, war die Situation bislang schwierig. Fahrräder sollen hier Abhilfe schaffen.

 

Die MIVA-Fahrradaktion unterstützt außer dieser neuen Zielgruppe von Lehrern und Schülern auch weiterhin Laienmitarbeiter, die in den Dörfern zahlreicher Länder kirchliches Leben aufrecht erhalten. Bereits im Vorjahr gab es jedoch eine Ausweitung, indem mit den Spendengeldern u.a. auch Fahrrad-Ambulanzen in Simbabwe finanziert wurden. Die Fahrräder gelten dabei als kostengünstige und umweltfreundliche Alternative zu Geländewagen oder Motorrädern, auf die sich der Großteil der MIVA-Projekte bezieht; letztere werden von der zweiten großen Spendensammlung des Hilfswerks, der "Christophorus-Aktion" im Juli getragen.

 

(Spendenkonto der MIVA-Fahrradaktion: IBAN AT07 2032 0321 0060 0000)

 

 

Quelle: kathpress

03. April
2017

"Fachtagung Weltkirche" 2017 unter dem Motto "Ökologische Umkehr"

Internationale Tagung von 21. bis 22. Juli in Lambach nimmt vom Klimawandel ausgelöste Krisen in den Blick - Philippinischer Weihbischof Pabillo, kenianische Klimaschutzexpertin Wanjiru und KOO-Geschäftsführer Hödl als Hauptreferenten

23. März
2017
Katholische Hilfswerke

7,6 Millionen Euro für Menschen im Orient

KOO-Geschäftsführer Hödl: "Moralische, materielle und spirituelle Solidarität der Weltkirche mit den Menschen im Nahen und Mittleren Osten derzeit von besonderer Bedeutung"

17. Februar
2017

MIVA: 5,3 Millionen Euro für Missions-Fahrzeuge

Missions-Verkehrs-Arbeitsgemeinschaft konnte 2016 2.307 Fahrräder, 222 Autos, 110 Motorräder, 138 Maultiere sowie einige Traktoren, Boote und landwirtschaftliche Geräte finanzieren

06. Januar
2017
Lackner

Sternsinger bringen Weihnachtsbotschaft zu den Menschen

Salzburger Erzbischof dankt Spendern und zehntausenden Kindern und Ehrenamtlichen: Sternsingeraktion "ein großes Liebes- und Glaubenswerk, das zeigt wie lebendig der Glaube bei den Menschen ist"

Fotogalerien zurück #weiter#
Bischöfe in Mariazell
Sommervollversammlung 2017
Hommage an Benedikt XVI.
Zum 90. Geburtstag
Bischöfe in Vorarlberg
Frühjahrsvollversammlung 2017
Bischof Scheuer im Irak
70 Jahre Kathpress
Festakt mit Promi-Faktor
Videos zurück #weiter#
image
Papst: Gebetsmeinungen
Juni 2017
image
Papst: Gebetsmeinungen
Mai 2017
image
Tag der Arbeitslosen
image
Ein gemeinsamer Ostertermin
Vortrag vonProf Groen
image
Papst: Gebetsmeinungen
April 2017
Audio zurück #weiter#
Aussöhnung in Sicht?
Der Vatikan & die Piusbrüder
"Kein Wahlkampfmodus"
Landau zur Kritik an NGOs
Interreligiöser Dialog
Statement von Kardinal Schönborn
Fischer predigt
Ehemaliger Bundespräsident
Kardinal Schönborn
Wissenschaft und Glaube
Tipps zurück #weiter#
Radiogottesdienst
So., 18. Juni | 10:00 | ÖR
Orientierung
So., 18.6. | 12:30 | ORF 2
Ordens-ABC
Die Ordensgemeinschaften Österreichs im Überblick
Woanders zurück #weiter#
Mai 2017
Die katholisch.at-Presseschau
April 2017
Die katholisch.at-Presseschau
März 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Februar 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Jänner 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Paul Wuthe | 05.04.2017

Das Kreuz soll bleiben

Warum das Kreuz im Gerichtsaal die Unabhängigkeit der Rechtssprechung nicht...
Ulrike Hofstetter | 28.12.2016

Mundgerechte Happen - schwer verdaulich

Meine Freundin Frieda hat jetzt eine neue App auf ihrem Handy. Eine Bibel App.
Paul Wuthe | 14.12.2016

Katholische Kirche Anno Domini 2016

Ökumene, Familie, Flüchtlinge, Barmherzigkeit und Kirchenreform - die großen...
Kalender
24.06.2017 | 04:00 | Villach
Sonnenaufgangswanderung
Wir wollen die Sonne und den neuen Tag begrüßen. Zu einer morgendlichen Wanderung auf den... mehr »
24.06.2017 | 08:00 | Linz
Frauenausflug
Wohin geht die Reise: Busfahrt nach Armschlag Kurzbesuch im Stift Zwettl Mohndorf... mehr »
24.06.2017 | 09:00 | Leoben
Eheseminar für Brautpaare
Ein Tag der Auszeit für Sie beide, an dem Sie viel Zeit füreinander haben. Sie werden wichtige... mehr »
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2017 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: