Dienstag 23. Mai 2017
19. Mai 2017

Kirchenzeitungen starten österreichweite Sonderbeilage

Achtseitiges Anzeigenformat mit einheitlichem Layout und Auflage von 141.000 Exemplaren - Erstausgabe über Testament-Initiative "Vergissmeinnicht.at"

Erstmals haben acht Kirchenzeitungen Österreichs eine gemeinsame Sonderbeilage gestartet. Mit dem neuen achtseitigen Anzeigenformat werden 420.000 Leser erreicht, teilte die Kirchenzeitungs-Agentur "KiZMedia" mit Sitz in Salzburg mit. Thema der Beilage ist zum Auftakt die Testament-Initiative "Vergissmeinnicht.at". Beigelegt ist sie bereits in dieser Woche in sieben Kirchenzeitungen, im Wiener Blatt "Der Sonntag" erscheint sie in der kommenden Ausgabe.

 

Bereits seit dem Vorjahr weisen sich acht heimische Kirchenzeitungen - beteiligt sind alle Diözesen mit Ausnahme von St. Pölten - in der Österreichischen Auflagenkontrolle (ÖAK) gemeinsam aus. Die geprüfte Auflage für die "Anzeigenkombi Kirchenzeitungen" beträgt demnach 141.000 Exemplare. Nun wurde diese 2014 gestartete Zusammenarbeit im Werbeverbund auch durch das neue Format verstärkt, teilte "KizMedia"-Chef Walter Achleitner auf "Kathpress"-Anfrage mit.

 

Als Novum bezeichnete es Achleitner, dass die Druckstrecke erstmals im gemeinsamen Layout erscheint, mitgedruckt wird und somit nicht extra zur Kirchenzeitung beigelegt werden muss. Markus Vock, zuständiger Grafiker bei der Agentur "Egger & Lerch", hob die großzügige Seitengestaltung und die "Möglichkeit, Bilder sprechen zu lassen" hervor.

 

Bis zu sechsmal jährlich Sonderthemen

 

In Zukunft wolle man "das bestehende Gerüst mit Leben füllen" und vier- bis sechsmal jährlich "für die Leser spannende Sonderthemen" bringen, so Achleitners Hoffnung. Beispielsweise Gesundheits- oder Gartenthemen könnten bei der Zielgruppe auf großes Interesse stoßen. Das Vorgehen für die inhaltliche und redaktionelle Gestaltung werde dabei jeweils mit den Auftraggebern abgestimmt.

 

Schon bisher gab es in den Kirchenzeitungen mit dem "Magazin inpuncto" eine gemeinsame Beilage, allerdings mit mehr redaktionellem Gewicht und Verantwortung bei je einer der teilnehmenden Zeitungsredaktionen.

 

Das erste Sonderthema erschien unter dem Titel "Zukunft hinterlassen" zum Anlass der österreichweiten "Informationswoche für das gute Testament" im Juni, mit dem "Fundraising Verband Austria" als Auftraggeber. Enthalten sind auf den acht Seiten u.a. Informationen und Tipps zum Testamentspenden, ein Interview mit missio-Nationaldirektor P. Karl Wallner, Testimonials von Spendern und an der "Vergissmeinnicht.at"-Initiative teilnehmenden NGOs, Berichte über begünstigte Projekte sowie eine Terminübersicht über Informationsveranstaltungen zu Erbrecht, Testament und Patientenverfügung.

 

 

Quelle: kathpress

 

18. Mai
2017
Niewiadomski

Marienfrömmigkeit im Kontext der Zeit verstehen

Innsbrucker Dogmatiker sieht Marienfrömmigkeit an Schnittstelle zwischen Volksfrömmigkeit und kirchlicher Doktrin - Sie als "Blödsinn" abzutun, ist zu simpel

18. Mai
2017
Sedmak

Wohlstand und Besitz haben immer auch soziale Dimension

Salzburger Theologe und Philosoph in Kirchenzeitung "Der Sonntag": "In dem Moment, in dem ich mehr habe als ich brauche, falle ich auch unter die Kategorie 'reich'"

16. Mai
2017
Linzer Solidaritätspreis

Altbischof Aichern für Lebenswerk ausgezeichnet

Altbischof Aichern erhält Auszeichnung - Auszeichnung im Linzer Landhaus durch Bischof Scheuer, Landeshauptmann Stelzer und Soziallandesrätin Gerstorfer

Fotogalerien zurück #weiter#
Hommage an Benedikt XVI.
Zum 90. Geburtstag
Bischöfe in Vorarlberg
Frühjahrsvollversammlung 2017
Bischof Scheuer im Irak
70 Jahre Kathpress
Festakt mit Promi-Faktor
Franziskus wird 80
Videos zurück #weiter#
image
Papst: Gebetsmeinungen
Mai 2017
image
Tag der Arbeitslosen
image
Ein gemeinsamer Ostertermin
Vortrag vonProf Groen
image
Papst: Gebetsmeinungen
April 2017
image
Hommage an Benedikt XVI.
Zum 90. Geburtstag
Audio zurück #weiter#
Aussöhnung in Sicht?
Der Vatikan & die Piusbrüder
"Kein Wahlkampfmodus"
Landau zur Kritik an NGOs
Interreligiöser Dialog
Statement von Kardinal Schönborn
Fischer predigt
Ehemaliger Bundespräsident
Kardinal Schönborn
Wissenschaft und Glaube
Tipps
Ordens-ABC
Die Ordensgemeinschaften Österreichs im Überblick
Woanders zurück #weiter#
Mai 2017
Die katholisch.at-Presseschau
April 2017
Die katholisch.at-Presseschau
März 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Februar 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Jänner 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Paul Wuthe | 05.04.2017

Das Kreuz soll bleiben

Warum das Kreuz im Gerichtsaal die Unabhängigkeit der Rechtssprechung nicht...
Ulrike Hofstetter | 28.12.2016

Mundgerechte Happen - schwer verdaulich

Meine Freundin Frieda hat jetzt eine neue App auf ihrem Handy. Eine Bibel App.
Paul Wuthe | 14.12.2016

Katholische Kirche Anno Domini 2016

Ökumene, Familie, Flüchtlinge, Barmherzigkeit und Kirchenreform - die großen...
Kalender
23.05.2017 | 09:30 | Klagenfurt
Zu viel Verstand, zu wenig Herz
Wie Dankbarkeit, Mitgefühl, Intuition und Achtsamkeit im Alltag mit Kindern wirken und was diese... mehr »
23.05.2017 | 17:30 | Graz
Jungschar Kalvarienberg
Für alle Kinder, die gerne basteln, spielen und den christlichen Jahreskreislauf miterleben... mehr »
23.05.2017 | 17:40 | Graz
Maiandachten Mariahilf
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2017 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: