Samstag 24. Juni 2017
31. Mai 2017

Papst ernennt Hansjörg Hofer zum Weihbischof von Salzburg

Franziskus erwählt 65-jährigen Generalvikar und Domdechant - Nun zwei amtierende Weihbischöfe in Salzburg

Papst Franziskus hat Hansjörg Hofer (65) zum Salzburger Weihbischof ernannt. Dem aus Tirol gebürtigen Salzburger Generalvikar und Domdechant wurde in einer offiziellen Mitteilung des Heiligen Stuhls vom Mittwoch die untergegangenen Diözese Abziri im nördlichen Tunesien als Titularbistum zugeteilt. Der bisherige Salzburger Weihbischof Andreas Laun, der am 13. Oktober das Pensionsalter von 75 Jahren erreicht, bleibt einstweilen weiterhin im Amt.

 

Hofer wurde am 14. April in Stumm im Zillertal geboren. Er besuchte das erzbischöfliche Privatgymnasium Borromäum in Salzburg, trat 1971 ins Priesterseminar ein und studierte Theologie in Salzburg und Innsbruck. Er wurde im März 1976 in Salzburg zum Diakon und im Juni desselben Jahres zum Priester geweiht und war ab 1977 Sekretär von Erzbischof Karl Berg sowie Domzeremoniär.

 

Lebenslauf

1952 in Stumm im Zillertal, wurde im März 1976 in Salzburg zum Diakon geweiht, im Juni desselben Jahres folgte die Priesterweihe. Seit 1992 ist der Geistliche Mitglied des Domkapitels, im Oktober 2015 wurde er zum Domdechant gewählt. Seit 2006 ist Hansjörg Hofer Generalvikar der Erzdiözese und somit Stellvertreter des Erzbischofs in allen Verwaltungsangelegenheiten.

Seit 24 Jahren ist er als Seelsorger in Rehhof tätig. Generalvikar Hofer ist Personalreferent der Erzdiözese und Mitglied in zahlreichen Gremien, u.a. im Erzbischöflichen Rat, im Konsistorium, sowie im Priesterrat und Pastoralrat.

 

1979 promovierte Hansjörg Hofer zum Doktor der Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Salzburg, wurde Kooperator in der Stadtpfarre Hallein und 1984 Pfarrer in Mittersill und Hollenbach. 1992 folgte die Ernennung zum Ordinariatskanzler und Personalreferenten der Erzdiözese Salzburg sowie auch die Berufung ins Salzburger Domkapitel. Neben diesen Tätigkeiten, die Hofer bis zuletzt weiterhin ausgeübthat, ist er auch als Seelsorger in Rehhof bei Hallein tätig.

 

Stichwort: Weihbischof
Ein Weihbischof unterstützt den Diözesanbischof bei der Leitung der Diözese. Er übernimmt bestimmte Aufgabenbereiche, etwa als Generalvikar, für eine Region, Personengruppen oder besondere Felder der Seelsorge. Ein Weihbischof trägt nach seiner Weihe die bischöflichen Insignien wie Ring, Hirtenstab und Mitra. Er leitet keine eigene Diözese, doch wird ihm der Bischofssitz eine untergegangene Diözese als Titularbistum zugeordnet.

Entwickelt hat sich das Amt im 13. und 14. Jahrhundert. Gebräuchlich ist der Begriff Weihbischof nur im deutschen Sprachraum. Andernorts spricht man vom Hilfs- oder Auxiliarbischof. In Österreich sind Weihbischöfe stimmberechtigte Mitglieder der Bischofskonferenz. In den österreichischen Diözesen gibt es derzeit fünf aktive Weihbischöfe: Hansjörg Hofer und Andreas Laun in der Erzdiözese Salzburg, Anton Leichtfried in der Diözese St. Pölten sowie Stephan Turnovszky und Franz Scharl in der Erzdiözese Wien.

In Österreich ernennt der Papst einen Weihbischof frei. Bei Weihbischöfen kommt die im Konkordat vorgesehen "politische Klausel", wonach die Regierung im Vorfeld einer Bischofsernennung zu informieren ist, nicht zur Anwendung, weil diese nur für Diözesanbischöfe gilt. Die Ernennung eines Weihbischofs geschieht in der Regel auf Ersuchen des Diözesanbischofs. Er ist berechtigt, dem Heiligen Stuhl eine Liste von mindestens drei für dieses Amt besonders geeigneten Priestern vorzulegen.

Bei allen Bischofsernennungen kommt dem jeweiligen Apostolischen Nuntius bei der Ermittlung von Bischofskandidaten eine zentrale Rolle zu. Die Ergebnisse seiner Erhebungen ergehen in der Folge an die vatikanische Kongregation für die Bischöfe. Sie bereitet die Entscheidung des Papstes vor, der die Ernennung dann frei vornimmt.

 

Seit 2006 ist Hansjörg Hofer Generalvikar der Erzdiözese und somit Stellvertreter des Erzbischofs in allen Verwaltungsangelegenheiten. Im Oktober 2015 wurde er zum Domdechant gewählt. Er ist zudem Mitglied in zahlreichen Gremien der Erzdiözese, u.a. im Erzbischöflichen Rat, im Konsistorium, sowie im Priesterrat und Pastoralrat.

 

 

Quelle: kathpress

Pressekonferenz Erzdiözese SalzburgHansjörg Hofer wird als neuer Salzburger Weihbischof vorgestellt.Foto: Franz Neumayr     1.6.2017Im Bild Hansjörg Hofer
02. Juni
2017
Weihbischof Hofer

Mit Mut auf junge Menschen zugehen

Designierter Salzburger Weihbischof im "Presse"-Interview zum Zölibat: Ehelosigkeit der Priester ein "großes Gut" in der Kirche

01. Juni
2017
Weihbischof Hofer

"Möchte Mann der Kirche und Bischof des Volkes sein"

Neuer Salzburger Weihbischof für intensives gemeinsames Nachdenken über Zulassungsbedingungen für das Priesteramt

01. Juni
2017

Bischofsweihe von Hansjörg Hofer am 9. Juli

Designierter Salzburger Weihbischof in erster Stellungnahme: "Möchte das Amt pastoral auslegen und die Menschen in den Mittelpunkt stellen"

Landeshauptmann Wilfried Haslauer
01. Juni
2017

Haslauer zu neuem Weihbischof: Kirche hat unverzichtbare Aufgabe

Gratulationsschreiben würdigt Impulse der Erzdiözese Salzburg für die Entwicklung des Landes Salzburg

Kardinal Christoph Sch
31. Mai
2017
Schönborn

Weihbischof Hofer bewährter Seelsorger und gute Hilfe

Kardinal Schönborn nach Ernennung des neuen Weihbischofs für die Erzdiözese Salzburg "froh, dass das Warten in Salzburg ein gutes Ende genommen hat"

29. Mai
2017

Erzdiözese Salzburg feierte 80er von Alterzbischof Kothgasser

"Einmal mehr zeigte Festgottesdienst im Dom Beliebtheit" des mit Ovationen bedachten Jubilars - Festredner Bischof Wanke: Kirche muss sich verstärkt den Verlierern des Fortsch

23. Mai
2017

Erzdiözese Salzburg hat "große Pläne für das Borromäum"

Im Herbst Architekturwettbewerb für Gymnasiumsausbau und neue Wohneinheiten und Büros

22. Mai
2017
Salzburg

Erzbischof Lackner feiert mit 500 Kindern

Wortgottesdienst im Salzburger Dom wurde in Gebärdensprache übersetzt

Fotogalerien zurück #weiter#
Bischöfe in Mariazell
Sommervollversammlung 2017
Hommage an Benedikt XVI.
Zum 90. Geburtstag
Bischöfe in Vorarlberg
Frühjahrsvollversammlung 2017
Bischof Scheuer im Irak
70 Jahre Kathpress
Festakt mit Promi-Faktor
Videos zurück #weiter#
image
Papst: Gebetsmeinungen
Juni 2017
image
Papst: Gebetsmeinungen
Mai 2017
image
Tag der Arbeitslosen
image
Ein gemeinsamer Ostertermin
Vortrag vonProf Groen
image
Papst: Gebetsmeinungen
April 2017
Audio zurück #weiter#
Aussöhnung in Sicht?
Der Vatikan & die Piusbrüder
"Kein Wahlkampfmodus"
Landau zur Kritik an NGOs
Interreligiöser Dialog
Statement von Kardinal Schönborn
Fischer predigt
Ehemaliger Bundespräsident
Kardinal Schönborn
Wissenschaft und Glaube
Tipps zurück #weiter#
Radiogottesdienst
So., 18. Juni | 10:00 | ÖR
Orientierung
So., 18.6. | 12:30 | ORF 2
Ordens-ABC
Die Ordensgemeinschaften Österreichs im Überblick
Woanders zurück #weiter#
Mai 2017
Die katholisch.at-Presseschau
April 2017
Die katholisch.at-Presseschau
März 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Februar 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Jänner 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Paul Wuthe | 05.04.2017

Das Kreuz soll bleiben

Warum das Kreuz im Gerichtsaal die Unabhängigkeit der Rechtssprechung nicht...
Ulrike Hofstetter | 28.12.2016

Mundgerechte Happen - schwer verdaulich

Meine Freundin Frieda hat jetzt eine neue App auf ihrem Handy. Eine Bibel App.
Paul Wuthe | 14.12.2016

Katholische Kirche Anno Domini 2016

Ökumene, Familie, Flüchtlinge, Barmherzigkeit und Kirchenreform - die großen...
Kalender
24.06.2017 | 04:00 | Villach
Sonnenaufgangswanderung
Wir wollen die Sonne und den neuen Tag begrüßen. Zu einer morgendlichen Wanderung auf den... mehr »
24.06.2017 | 08:00 | Linz
Frauenausflug
Wohin geht die Reise: Busfahrt nach Armschlag Kurzbesuch im Stift Zwettl Mohndorf... mehr »
24.06.2017 | 09:00 | Leoben
Eheseminar für Brautpaare
Ein Tag der Auszeit für Sie beide, an dem Sie viel Zeit füreinander haben. Sie werden wichtige... mehr »
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2017 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: