Mittwoch 29. März 2017

Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft kann die reine Freude bedeuten. Oft gehen mit der nahenden Geburt eines Kindes aber auch Sorgen und Ängste einher. Ambivalente Gefühle, Partnerschaftskonflikte, die Sorge, dass sich bestehende Probleme verschlimmern oder dass alles zu viel werden könnte.

Die Expertinnen in den kirchlichen oder von der Kirche unterstützten Schwangerschaftsberatungen helfen in dieser Situation weiter. Sie wissen um viele Hilfsmöglichkeiten, beraten anonym und kostenfrei; wo nötig und möglich wird die Beratung auch mit konkreter wirtschaftlicher Unterstützung oder Sachspenden verbunden. So entstehen oft neue Perspektiven für Mutter und Kind.

 

Das kirchliche Angebot reicht dabei von klassischen Beratungs- und Informationsangeboten wie etwa durch die Aktion Leben bis hin zu finanziellen Hilfsangeboten für Schwangere in Notsituationen, wie sie in verschiedenen Diözesen angeboten werden.

Happy family moments - Mother and child have a fun.
21. März
2017
Down-Syndrome

Familienverband fordert Hilfe statt Ideologie

Verbandspräsident Trendl nimmt Politik in die Pflicht, Kinder mit Down Syndrom umfassender zu unterstützen und werdenden Eltern Mut zu machen

20. März
2017
Tagung in Salzburg

Katholische Ehelehre "alltagstauglich" machen

KAÖ-Forum Beziehung, Ehe und Familie veranstaltete Studientag zum Sakrament der Ehe - Organisatorin Derschmidt: Statt Vorrang der Theorie Sehnsüchte der Menschen ernst nehmen

Eine junge Familie beim Spaziergang mit Kindern und Kinderwagen.
15. März
2017
Katholischer Laienrat

Appell zu familienfreundlicherer Politik

Resolutionen der katholischen Laienorganisation: Keine Senkung der Lohnnebenkosten auf Kosten der Familien

Young girl smiling on background of the blue wall
09. März
2017
Familienverband

Kirchenkritik an Nicht-Unterstützung von Down-Syndrom-Kindern

Wiener Katholischer Familienverband "mehr als enttäuscht" über Ablehnung eines ÖVP-Antrags im Wiener Gemeinderat durch rot-grüne Stadtregierung

08. März
2017

Familienverband will mit Kampagne "Kindern eine Stimme geben"

Präsident Trendl: Politik sieht Kinder nur als "Statisten", braucht mehr Mut zum Perspektivenwechsel - Landesweite Plakataktion, Gespräche mit Meinungsbildnern und Informationen an die Pfarren

07. März
2017
Kirchenstiftung

Kindergarten bei Schulreformen miteinbeziehen

St. Nikolausstiftung erhob Forderungen anlässlich eines Besuchs von Familienministerin Karmasin in katholischen Kindergärten - Bei jüngster Schulreform wurde Kindergarten "vergessen"

zurück #weiter#
image
"Wem nützt das?"
Zum Fortpflanzungsmedizingesetz
image
Ehe & Familie
Erwartungen an die Synode
image
"Fakten helfen!"
Bürgerinitiative der Aktion Leben
image
Ehepaar Schmid
Wie ich zum Glauben kam
image
Reset
Wie beim ersten Mal
Schönborn: "Getreues Echo"
Über das "Instrumentum Laboris"
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2017 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: