Montag 20. Februar 2017

Hilfe in akuter Not

Die katholische Kirche leistet im sozialen Bereich einen unersetzlichen Dienst für die Gesellschaft. Ihr Engagement für Not leidende Menschen im Inland wie im Ausland ist motiviert durch das christliche Menschenbild: In jedem, gerade in den Schwächsten, Jesus Christus zu sehen.

 

Die Caritas berät, begleitet und unterstützt in ganz Österreich Menschen in schwierigen Lebenssituationen, mit Krankheit, oder Behinderung, in Obdachlosigkeit, nach Unglücksfällen oder Katastrophen. Dass dies besonders effektiv geschehen kann ist auch ein Verdienst der engen Zusammenarbeit mit den 3.000 österreichischen Pfarren und deren "Pfarrcaritas"-Referaten.

 

Aber auch abseits der großen katholischen Hilfsorganisation engagieren sich Pfarren, Ordensgemeinschaften, Gruppen und einzelne Katholiken mit sozialen Hilfsangeboten für Not leidende Menschen; darunter fallen Suppenküchen genauso wie Lebensmittel- und Kleiderausgaben, aber auch Hilfe für Menschen in Asylverfahren oder Betroffene von Menschenhandel.

 

Umfassende kirchliche Hilfe für Menschen in Not kommt auch außerhalb der österreichischen Grenzen an. Rund 100 Millionen Euro können die Hilfsorganisationen der katholischen Kirche dank Spenden und staatlichen Förderungen Jahr für Jahr an internationaler Hilfe etwa für Entwicklungshilfeprojekte in den ärmsten Ländern der Welt leisten.

17. Februar
2017

MIVA: 5,3 Millionen Euro für Missions-Fahrzeuge

Missions-Verkehrs-Arbeitsgemeinschaft konnte 2016 2.307 Fahrräder, 222 Autos, 110 Motorräder, 138 Maultiere sowie einige Traktoren, Boote und landwirtschaftliche Geräte finanzieren

16. Februar
2017

Caritas begrüßt Pflege-Fokus der neuen Bundesratspräsidentin

Bundesratspräsidentin Ledl-Rossmann will sich vor allem für pflegebedürftige und pflegende Menschen einsetzen

16. Februar
2017
"youngHeroes Day"

240 Schülerinnen im Einsatz für Kinder in Not

Aktion der "YoungCaritas" Steiermark für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Österreich, Europa und der ganzen Welt

Solidaritätsaktion der Katholischen Frauenbewegung bemüht sich seit 1958 um benachteiligte Frauen in Afrika, Asien und Lateinamerika
14. Februar
2017
Fastenzeit

"Aktion Familienfasttag" 2017 mit Fokus auf Nepal

Solidaritätsaktion der Katholischen Frauenbewegung bemüht sich seit 1958 um benachteiligte Frauen in Afrika, Asien und Lateinamerika

11. Februar
2017

Caritas startet Osteuropa-Hilfsaktion für Kinder in Not

Schwerpunkt bilden heuer die Ostukraine und Albanien, wo zehntausende Menschen bei bis zu Minus 20 Grad ohne Strom, Wasser oder Heizung leben

10. Februar
2017
Schönborn

Kinder in ärmsten Ländern Europas brauchen Hilfe

Wiener Erzbischof erwähnt zum Start der diesjährigen Osteuropa-Hilfsaktion der Caritas in seiner Wochenkolumne für die Gratiszeitung "Heute" das Beispiel Albanien

zurück #weiter#
Kinderkampagne 2016
Nach der Flut
Wie Pfarren & Menschen helfen
Sorge um Christen
Bischof Scheuer im Irak
Republik Moldau
Ein Lokalaugenschein
Sternsinger
Unterwegs in Wien
zurück #weiter#
image
"Uns fehlt der Mut"
Kilian Kleinschmidt im Gespräch
image
Flüchtlingsfamilie im Pfarrhof
image
Herbergsuche für Flüchtlinge
image
Caritas-Hilfe im Südsudan
image
"...dass der Krieg aufhört"
image
youngHeroes
youngHeroes Day
image
Caritas Kinderkampagne
Hilfe in der Ukraine
image
Caritas Lebanon
image
Sr. Hanni Denifl
image
Caritas Inlandskampagne
zurück #weiter#
"Sehr lange in mir erwogen"
Franz Küberl tritt zurück
Fotos retten Leben
Michael Landau zur "Wall of hope"
"Gebet der Solidarität"
KA-Präsidentin Schaffelhofer
"Causa Votivkirche"
Schönborn-Kritik an Aktivisten
Weihnachten
mit Michael Landau
Weihnachten
mit Franz Küberl
Ethik in der Wirtschaft
Interview mit Bischof Kräutler
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2017 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: