Tuesday 30. June 2015

Statistik

Einmal im Jahr veröffentlicht die Österreichische Bischofskonferenz statistische Daten zur Katholikenzahl sowie zum Stand der Priester und Ordensleute. Die Veröffentlichung findet in der Regel im Jänner statt. Bekanntgegeben werden jeweils die Daten des vorvorigen Jahres.

 

Die Katholikenzahl in Österreich ist 2014 weitgehend stabil geblieben. Das ergeben die am Dienstag von den österreichischen Diözesen veröffentlichten Statistiken. Demnach gibt es mit Stichtag 31. Dezember 2014 in Österreich 5,27 Millionen Katholiken. 2013 waren es laut amtlicher Statistik der Österreichischen Bischofskonferenz noch 5,31 Millionen Katholiken. Das entspricht einem Rückgang von ca. 0,8 Prozent. Die amtliche Kirchenstatistik 2013 wurde ebenfalls am Dienstag veröffentlicht.

Die Zahl der Kirchenaustritte ist 2014 gegenüber dem Vorjahr so gut wie gleich geblieben, wobei die Diözesen unterschiedliche Entwicklungen melden. Einige Diözesen vermelden einen leichten Rückgang, andere verzeichnen einen leichten Anstieg an Austritten, wieder andere kommen fast punktgenau auf die gleiche Anzahl wie im Jahr zuvor. Insgesamt traten 2014 54.939 Personen aus der katholischen Kirche aus. 2013 waren es laut amtlicher Statistik 54.869. Das entspricht einem äußerst geringen Anstieg von ca. 0,13 Prozent.

Die Kirchenaustritte bewegen sich damit auch 2014 im Rahmen der letzten Jahre, abgesehen von 2010. 2012 verließen 52.336 Personen die Kirche, 2011 waren es 59.023, 2009 53.269. 2010 musste die Kirche 85.960 Austritte verzeichnen - eine historischen Höchststand -, was damals zu einem Gutteil auf das Bekanntwerden von Missbrauchsfällen im kirchlichen Bereich zurückzuführen war.

 

Hier können die statistischen Daten sowie Informationen zur Kirchenfinanzierung (Kirchenbudget) ab 2003 als pdf heruntergeladen werden.

 

NEU! 2013

» Katholikenzahlen     |     » Klerus, Orden, Priester

 

» Kirchenbudget 2013
2012

» Katholikenzahlen     |     » Klerus, Orden, Priester

 

» Kirchenbudget 2012
2011

» Katholikenzahlen     |     » Klerus, Orden, Priester

 

» Kirchenbudget 2011

2010

» Katholikenzahlen     |     » Klerus, Orden, Priester

 

» Kirchenbudget 2010

2009
» Katholikenzahlen     |     » Klerus, Orden, Priester
2008
» Katholikenzahlen     |     » Klerus, Orden, Priester
2007
» Katholikenzahlen    
2006
» Katholikenzahlen     |     » Klerus, Orden, Priester
2005
» Katholikenzahlen     |     » Klerus, Orden, Priester
2004
» Katholikenzahlen    
2003
» Katholikenzahlen   

 

Mit Stichtag vom 31. Dezember 2014 wurden 4.860 Personen in die Kirche wieder oder neu aufgenommen. Das ist etwas mehr (plus 1,9 Prozent) als 2013 (4.771). 2012 konnte die Kirche 4.477 Eintritte verzeichnen. Die Eintritte in die Katholische Kirche nehmen damit seit Jahren leicht zu. 602 Personen machten zudem von ihrem Recht auf Widerruf Gebrauch. Damit sind Menschen gemeint, die zunächst ihren Austritt erklärt hatten, nach einem Kontakt mit kirchlichen Verantwortlichen und innerhalb einer Dreimonatsfrist aber wieder Abstand von diesem Schritt nahmen. 2013 machten 552 Personen von ihrem Recht auf Widerruf Gebrauch.

 

Bei den Angaben für 2014 handelt es sich um vorläufige Zahlen. Kleinere Korrekturen - vor allem bei den Neu- oder Wiedereintritten - sind noch zu erwarten, da noch nicht in allen Diözesen die Daten für die letzten Monate des Vorjahres umfassend vorliegen.

 

Erfahrungsgemäß werden die Zahlen der Kircheneintritte (Aufnahmen und Wiederaufnahmen) und der Widerrufe noch leicht steigen. Maßgebliche Faktoren für den leichten Rückgang der Katholikenzahl sind nicht nur das Verhältnis von Austritten zu Kircheneintritten, sondern auch von Taufen zu Sterbefällen und von Zuzügen zu Wegzügen.

 

Quelle: Kathpress

Stephansdom, Blick
25. June
2015
"Wirtschaftsfaktor Kirche"

Forscher betonen Wissenschaftlichkeit

Studienautoren vom IHS und Joanneum Research weisen Kritik der "Initiative gegen Kirchenprivilegien" zurück

25. June
2015
Neue Studie

Kirche: "Big Player" in Wirtschaft und Sozialem

Aktuelle Studie von Joanneum Research und Institut für Höhere Studien: Römisch-katholische Kirche sichert rund 123.000 Arbeitsplätze

Eine Tabelle mit den Zahlen von Umsatz und Ausgaben. Symbolphoto für Kosetn, Gewinn, Controlling
25. June
2015
Neue Studie

Die Kurzzusammenfassung im Wortlaut

Wortlaut der Kurzzusammenfassung "Ökonomische Effekte der öffentlichen Leistungen
der römisch-katholischen Kirche in Österreich"

25. June
2015
Neue Studie

Wirtschaftsfaktor Kirche: Fragen & Antworten

Was ist das Ziel der neuen IHS-Studie zum "Wirtschaftsfaktor Kirche"? - Und was sind die zentralen Aussagen?

22. June
2015
Kirche & Geld

Neue Studie über "Wirtschaftsfaktor Kirche"

Institut für Höhere Studien und Joanneum Research präsentieren Untersuchung über Leistungen der katholischen Kirche und ihre ökonomischen Effekte

09. May
2015
Bischof Küng

Soziale Verantwortung in Wirtschaft und Staat

St. Pöltner Bischof hielt Vortrag bei internationaler Tagung über "Schritte in Richtung friedensfähige Geldordnung" im Stift Seitenstetten

07. May
2015

Ethisches Investment "Pflichtprogramm" für Kirche

Experten aus Österreich und Deutschland beleuchteten bei Tagung in Innsbruck unterschiedliche Aspekte nachhaltigen und ethischen Investments

18. March
2015
Österreichweit

500.000 Katholiken mit Migrationshintergrund

Katholische Kirche bietet Seelsorge in rund 30 Sprachen an - Nationaldirektion der katholischen fremdsprachigen Seelsorge in Österreich feiert 40-jähriges Bestehen

11. March
2015

Rückruf von Kirchenbeitragsbriefen

Briefe der Kirchenbeitragsorganisation der Katholischen Kirche Steiermark, die diese Woche in der Post landen, sollen ungeöffnet vernichtet werden.

Wirtschaftsfaktor Kirche
Pressekonferenz
zurück #weiter#
image
Wenn Kirchen keine Kirchen mehr sind...
image
Was Kirche bringt: Soziales
Die Katholische Kirche informiert
image
Was Kirche bringt: Kultur
Die Katholische Kirche informiert
image
Kirche bringt: Gemeinschaft
Die Katholische Kirche informiert
image
Was Kirche bringt: Bildung
Die Katholische Kirche informiert
image
Geld und Messe
Geldsammlung in der Messe?
image
Wozu Kirche?
Was leistet die Kirche?
Blogportal
Ethik & Soziales | 30.06.2015

Griechenland & EU: Auf der Klippe

Die Ankündigung eines Referendums haben die EU und mehr noch Griechenland an...
Ulrike Hofstetter | 28.06.2015

Abseits der medialen Empörung

Ich mag mich nicht mehr empören. Ich habe einfach keine Lust mehr, wieder und...
Georg Plank | 04.05.2015

Warum Vergleichen lebensgefährlich ist

Als Teenager fand ich Freude am Rennradfahren. Erstaunlicherweise führten die...
Kalender
30.06.2015 | 06:15
Morgenmeditation
Wir öffnen für Sie den Dom   um 6.15 Uhr beim Turmportal   Sie haben ca. 15 Minuten Zeit,... mehr »
30.06.2015 | 19:00 | Graz
Taizé-Gebet
Gemeinsam beten, singen und zur Ruhe kommen. mehr »
30.06.2015 | 19:00 | Graz
Taizégebet in Graz
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2015 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: