Wednesday 25. May 2016
01. March 2016

Frauenorganisationen setzen Protest-Landtag fort

Auch Katholische Frauenbewegung bildet "Gegenpol zur frauenlosen Landesregierung" - "Frauenregierung" fordert "50 Prozent der Macht"

Als Gegenpol zur frauenlosen Regierung in Oberösterreich lädt die fiktive "Frauenregierung" am 3. März um 9:15 bereits zum zweiten mal zu einer Parallelsitzung zum gleichzeitig zusammentretenden Landtag vor das Landhaus in Linz. Initiiert hat die Aktion das Frauen-"Bündnis 8. März" - darunter auch die Katholische Frauenbewegung der Diözese Linz sowie weitere kirchliche Organisationen - und die Initiative "#OhneUnsVielSpaß". Die "Frauenregierung" greift aktuelle Themen rund um Diversität und Geschlechtergerechtigkeit auf.

Zentrale Forderung der Gruppe für den 3. März ist eine gleichmäßige Aufteilung von Verantwortung und Entscheidungsgewalt zwischen Männern und Frauen. "Da Frauen 50 Prozent der Bevölkerung repräsentieren, fordern sie auch 50 Prozent der Macht", so die Initiative in einer Ankündigung am Montag. Schwerpunkte der "Frauenregierung" sind auch die Themenbereiche Umwelt und Migranten.

31 Frauenorganisationen in Oberösterreich hatten sich bereits vor fünf Jahren zum "Bündnis 8. März" (dem Weltfrauentag) zusammengeschlossen. Ziel ist nach wie vor, "Frauenpolitik sichtbar zu machen", wobei weltanschauliche, religiöse und politische Grenzen zurücktreten sollen.

Die Tatsache, dass der Landesregierung in Oberösterreich keine einzige Frau angehört, wurde nach der Wahl im vergangenen Oktober auch kirchlicherseits scharf kritisiert. Die Katholische Aktion (KA) der Diözese Linz nannte dies ein "äußerst bedenkliches Signal" und eine "Provokation für sehr viele Frauen in unserem Land". Die Katholische Frauenbewegung richtete einen Offenen Brief an die Klubobmänner der im Landtag vertretenen Parteien.

 

 

Quelle: kathpress

comments powered by Disqus
Fotogalerien zurück #weiter#
Bischofskonferenz
Frühjahrsvollversammlung 2016
Kinderkampagne 2016
Franziskus in Mexiko
Impressionen
Dankgottesdienst
Bischof Ludwig Schwarz
Neuer Bischof von Linz
Amtseinführung: Bischof Scheuer
Videos zurück #weiter#
image
Kurz erklärt: Fronleichnam
image
Was ist der Heilige Geist?
image
Pfingsten
Geburtstag der Kirche
image
Cultus: Pfingsten
Der Feiertag im Kirchenjahr
image
Die Würde der Frau
Gebetsanliegen des Papstes
Audio zurück #weiter#
Nach der Wahl
Aufruf von Kardinal Schönborn
Literatur & Religion
Poetikdozentur an der Uni Wien
Fastenegdanken
26. März | Kardinal Christoph Schönborn
Fastengedanken
24. März | Bischof Michael Bünker
Fastengedanken
24. März | Dompfarrer Toni Faber
Tipps zurück #weiter#
Radiogottesdienst
So., 29.5. | 10:00 | ÖR
Radiogottesdienst
Do., 26.5. | 10:00 | ÖR
FeierAbend
Do., 26.5. | 19:52 | ORF 2
Radiogottesdienst
So., 15.5. | 10:00 | ÖR
Das Vermächtnis der ersten Christen
Mo., 16.5. | 19:25| ORF III
Woanders zurück #weiter#
Mai 2016
Die katholisch.at-Presseschau
April 2016
Die katholisch.at-Presseschau
März 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Februar 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Jänner 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Paul Wuthe | 11.05.2016

„Amoris Laetitia“ – lesen und leben

„Was will Papst Franziskus mit seinem neuen Familiendokument von der Kirche?“...
Der Redaktionsblog | 09.04.2016

Herausforderung " Einfachheit"

Jetzt ist es da, das mit Spannung erwartete postsynodale Schreiben „Amoris...
Georg Plank | 23.03.2016

Wie hat Jesus in Gethsemani gebetet?

Ich staunte, als ich in Sant`Apollinare Nuovo in Ravenna das Mosaik des...
Kalender
25.05.2016 | Graz
Ausstellung Fußball und Religion: "Knockin' on Heaven's...
25.05.2016 | Graz
Im Kampfgebiet der Poesie
Ausstellung und literarische Performances mehr »
25.05.2016 | 09:00 | Graz
Handarbeitsrunde
Jeden Mittwoch um 9:00 Uhr in der Bibliothek. mehr »
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2016 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: