Monday 22. December 2014

Statistik

Einmal im Jahr veröffentlicht die Österreichische Bischofskonferenz statistische Daten zur Katholikenzahl sowie zum Stand der Priester und Ordensleute. Die Veröffentlichung findet in der Regel im Jänner statt. Bekanntgegeben werden jeweils die Daten des vorvorigen Jahres.

 

Die Katholikenzahl in Österreich ist demnach weitgehend stabil geblieben. So gibt es mit Stichtag 31. Dezember 2013 in Österreich 5,31 Millionen Katholiken. 2012 waren es laut amtlicher Statistik der Österreichischen Bischofskonferenz noch 5,36 Millionen Katholiken. Das entspricht einem Rückgang von ca. 0,94 Prozent. Die Zahl der Kirchenaustritte ist 2013 gegenüber dem Vorjahr leicht gestiegen. Sie bewegen sich aber auch 2013 im Rahmen der letzten Jahre, abgesehen von 2010. 2011 verließen 59.023 Personen die Kirche, 2009 waren es 53.269. 2010 musste die Kirche 85.960 Austritte verzeichnen - eine historischen Höchststand -, was damals zu einem Gutteil auf das Bekanntwerden von Missbrauchsfällen im kirchlichen Bereich zurückzuführen war.

 

Hier können die statistischen Daten ab 2003 als pdf heruntergeladen werden.

 

NEU! 2012

» Katholikenzahlen     |     » Klerus, Orden, Priester

 

» Kirchenbudget 2012
2011

» Katholikenzahlen     |     » Klerus, Orden, Priester

 

» Kirchenbudget 2011

2010

» Katholikenzahlen     |     » Klerus, Orden, Priester

 

» Kirchenbudget 2010

2009
» Katholikenzahlen     |     » Klerus, Orden, Priester
2008
» Katholikenzahlen     |     » Klerus, Orden, Priester
2007
» Katholikenzahlen    
2006
» Katholikenzahlen     |     » Klerus, Orden, Priester
2005
» Katholikenzahlen     |     » Klerus, Orden, Priester
2004
» Katholikenzahlen    
2003
» Katholikenzahlen   

Österreicher spenden mehr denn je

Erneutes Rekordergebnis von 550 Millionen Euro - Fundraising-Experten und Kirchen-NGOs fordern Ausweitung der Spendenabsetzbarkeit

Einführung von Abtreibungsstatistik vorstellbar

Familienministerin Karmasin: Statistik über Schwangerschaftsabbrüche müsste anonym und ohne Belästigung der Betroffenen geschehen

Die Kirche und das "saubere Geld"

Josef Weiss, Finanzdirektor und Ökonom der Erzdiözese Wien, berichtet über Investitionen der Diözese.

Die katholische Welt in Zahlen...

Eine Zusammenschau von Daten und Fakten aus den statistischen Jahrbüchern "Annuarium Statisticum Ecclesiae" und dem "Annuario Pontifico".

Erzdiözese Wien wirtschaftete 2013 mit Gewinn

Einnahmen von 126 Millionen stehen Ausgaben von 125 Millionen Euro gegenüber

Kirchenbeitrag ist "Zeichen des Vertrauens"

Erzdiözese Salzburg verzeichnet 68.000 Euro Gewinn im Jahr 2013. Erzbischof Lackner wertet den Kirchenbeitrag der 300.00 Gläubigen als "Zeichen des Vertrauens".

Eine arme Kirche für die Armen?

Ordinarius für Kirchenrecht an der Universität Wien, Ludger Müller, hält Vortrag über Kirche und Geld an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten.

zurück #weiter#
image
Wenn Kirchen keine Kirchen mehr sind...
image
Was Kirche bringt: Soziales
Die Katholische Kirche informiert
image
Was Kirche bringt: Kultur
Die Katholische Kirche informiert
image
Kirche bringt: Gemeinschaft
Die Katholische Kirche informiert
image
Was Kirche bringt: Bildung
Die Katholische Kirche informiert
image
Geld und Messe
Geldsammlung in der Messe?
image
Wozu Kirche?
Was leistet die Kirche?
"Ein christliches Land"
Medienreferent Wuthe zur Statistik
Blogportal
Paul Wuthe | 19.12.2014

Katholische Kirche Anno Domini 2014

Wie Papst Franziskus im zu Ende gehenden Jahr das kirchliche Leben auf allen...
Paul Wuthe | 14.11.2014

Familie - Halbzeit bei der Doppelsynode

Wie stehen österreichs Bischöfe zur Synode und wie ist die Zwischenbilanz?
Ulrike Hofstetter | 14.11.2014

Wo bleibt der Aufschrei?

Ein erschütternd weitgehender Gesetzesentwurf zur Reproduktionsmedizin ist...
Kalender
22.12.2014 | 17:30 | Graz
Bibel teilen: Montag um halb sechs
22.12.2014 | 19:30 | --
Glaubensgespräche - mit Reinhold Ettel SJ
4. Abend: Kirche in Kärnten – zwischen Brauchtumspflege und den Feiern aus dem Glauben.... mehr »
23.12.2014 | 06:00 | Graz
Rorate in St. Josef
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2014 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
gewählte Darstellung: Auto