Friday 27. May 2016
Blogportal

Der Redaktionsblog

Fundstücke zu Kirche & Web 2.0
Hier bloggt die Redaktion von "katholisch.at" - d.h. Henning Klingen (HKL) und Georg Schimmerl. Wir bloggen über aktuelle Entwicklungen und Themen im Bereich Kirche & Web 2.0, aber auch - anlassbezogen - über interessante Blog-"Fundstücke" am multimedialen Wegesrand.

Henning Klingen ist Redakteur & Projektentwickler der Katholischen Presseagentur KATHPRESS, leitender Redakteur von "Katholisch.at" und freier Autor und Journalist für verschiedene deutschsprachige Medien und Sender (www.henning-klingen.de).

Georg Schimmerl, seit Mitte Mai redaktioneller Mitarbeiter von katholisch.at, ist seit 2005 aktiv in der stetig wachsenden "Blogosphäre", betreibt einen Blog (gfsch.blogspot.com) und fühlt sich in den sozialen Netzwerken zuhause.

Paul Wuthe

Chefredakteur der Katholischen Presseagentur
Hier bloggt Paul Wuthe, Chefredakteur der Katholischen Presseagentur KATHPRESS und Leiter des Medienreferats der Österreichischen Bischofskonferenz.

Christen haben Verantwortung und sollen sich "einmischen" - in Gesellschaft, Öffentlichkeit und Medien. Mein Blog ist ein Beitrag dazu und wird sich vor alllem mit aktuellen kirchlichen Themen befassen.

Gregor Jansen

Jugendseelsorger, Jugendkirche Wien
Ich heiße Gregor Jansen und wurde 1970 in Bonn geboren, bin also Priester der Erzdiözese Wien mit rheinischem Migrationshintergrund. Studiert habe ich in Bonn und in Wien, promoviert im Bereich Moraltheologie (Schwerpunkt Medienethik), die ich auch bei den Theologischen Kursen (www.theologischekurse.at) lehre.

Seit 2013 bin ich Moderator der Pfarre Breitenfeld (http://www.breitenfeld.info), deren Pfarrgebiet sich als einzige Pfarre Wiens über fünf Bezirke (bzw. Teile davon: 8, 9, 16, 17, 18) erstreckt. Davor war ich fast zehn Jahre Jugendseelsorger für das Vikariat Wien-Stadt und die Jugendkirche Wien – die erste und bisher einzige Jugendkirche Österreichs, die seit 2005 in der Pfarrkirche St. Florian im fünften Bezirk beheimatet ist. Näheres zur Jugendkirche gibt es auf http://jugendkirche.at

Bloggen werde ich hier über einige Themen, die mich bewegen: Kirche und Jugend, Medien, Gott und die Welt ... ganz persönliche Gedanken, die keinerlei Anspruch auf Unfehlbarkeit erheben, sondern zum Weiterdenken und Diskutieren anregen wollen ;)

Regina Polak

Pastoraltheologin am Inst. für Prakt. Theologie, Universität
Ich heiße Regina Polak. Ich bin Pastoraltheologin am Institut für Praktische Theologie der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien. (Nähere Informationen zum Institut findet man hier: http://ktf.univie.ac.at/prt)

Pastoraltheologie erforscht die "Zeichen der Zeit": Wo und wie lassen sich Gottes Spuren in der Gegenwart wahrnehmen? Was bedeutet "ChristIn sein", "Kirche sein" in der Gegenwart?

Hier blogge ich über aktuelle Entwicklungen in Gesellschaft und Kirche, Politik und Religion, Kultur und Spiritualität, die mich als Christin und Theologin beschäftigen. Ich möchte zum Fragen und Nachdenken anregen.

Ingeborg Gabriel

Blog der Leiterin des Wiener Instituts für Sozialethik
Die politischen Ereignisse und gesellschaftlichen Entwicklungen in Österreich, Europa und weltweit stellen uns alle vor fundamentale sozialethische Fragen. Sie machen ein Nachdenken darüber dringlich, wie es in einer immer komplexeren Welt so weitergehen kann, dass die sozialen Verhältnisse und Beziehungen humaner werden.

Vielen scheint das heute beinahe aussichtslos. Doch zugleich gibt es eine Vielzahl von positiven "Zeichen der Zeit", die nicht aus dem Blick geraten sollen angesichts einer Globalisierung, die alle Dimensionen des Lebens in den letzten Jahrzehnten tief greifend verändert hat.

Der Blog soll einen Beitrag zur öffentlichen Debatte aus der Perspektive einer christlichen Sozialethik leisten und will Themen aufgreifen, die vielen von uns unter den Nägeln brennen.

Ingeborg Gabriel, Professorin für Sozialethik, Direktorin der österreichischen Kommission Iustitia et Pax. Schwerpunkte: Sozialethische Grundlagenforschung, Sozialethik im ökumenischen Diskurs, Ethik und Sozialethik im interreligiösen und interkulturellen Dialog (v.a. Islam), Internationale Ethik mit Schwerpunkt Menschenrechtsethik, Wirtschaftsethik & Ökologie

Ulrike Hofstetter

Seit vielen Jahren bin ich ehrenamtlich engagiert. In der Pfarre, in der katholischen Jungschar auf diversen Ebenen, im Pfarrgemeinderat oder auch in der "Aktion Leben Österreich". Ich mag es, mich unter Menschen zu bewegen, denen die Zukunft des Landes, der Kirche oder auch der Welt nicht egal ist.

Dieses Portal nütze ich, damit sichtbar wird, dass Kirche aus mehr besteht, als aus alten Männern in lustigen Kleidern und, dass Kirche etwas Buntes, Lebendiges und Weites ist, eine Gemeinschaft, die man nicht auf Hierarchie und Gehorsam reduzieren kann. Man möge mir also theologische Unzulänglichkeiten und "blöde Fragen" verzeihen, ich komme aus der Praxis, mein theologisches Wissen kommt aus dem theologischen Fernkurs und meiner jahrelangen Erfahrung in Pfarre und Diözese.

Oftmals artikuliere ich vielleicht einfach nur Fragen, die sich viele Laien stellen oder stelle fest, was mich wütend oder nachdenklich macht.

Johannes Paul Chavanne

Mein Name ist P. Johannes Paul Chavanne. Ich wurde 1983 in Wien geboren. Nach Matura, Bundesheer und Arbeit u.a. mit Straßenkindern in Indien begann ich 2005 mein Jus-Studium in Wien. 2006 bin ich im Stift Heiligenkreuz eingetreten, wo ich auch mein Theologie-Studium absolvierte - im August 2010 konnte ich schließlich meine feierliche Profess und im vergangenen April meine Priesterweihe feiern. Seit September 2013 bin ich Kaplan in der niederösterreichischen Gemeinde Würflach.

Im Stift arbeite ich unter anderem im Bereich der Öffentlichkeits- und Jugendarbeit mit und bin außerdem Mitglied der Choralschola. Außerdem werde ich bei den kommenden Olympischen Spielen in Sotschi (7.-25. Februar) sowie bei den anschließenden Paralympischen Spielen der Sportler mit Behinderungen (7.-16. März) dabei sein und unsere Sportler als "Olympia-Kaplan" seelsorglich betreuen.

Genau über diese besondere Aufgabe werde ich auch hier auf meinem Blog berichten!

Georg Plank

Theologe, Sozialmanager, Innovator und Gründer von PASTORALINNOVATION.

Kommunikation und Medien, kirchliche Personalentwicklung sowie Milieu- bzw. Zielgruppenorientierung: In diesen erfolgsrelevanten Bereichen habe ich Kompetenzen erwerben können. Ich vereine diese Kompetenzen mit umfassender interner Kirchenerfahrung, Innovationskraft und theologischer Reflexion.

Diese Kombination möchte ich für eine lebendige und lebensnahe Kirche einsetzen. Mit meinen Erfahrungen, meiner Kreativität und meiner Begeisterungsfähigkeit bin ich überregional und in ökumenischer Offenheit verfügbar.

Seit 1987 bin ich mit der Theologin Antoinette verheiratet, gemeinsam haben wir drei Kinder. Wir leben in Graz und sind in der Pfarre Liebenau St. Paul beheimatet und engagiert.

Willkommen!

Das katholisch.at-Blogportal bietet einen Einstiegspunkt in die Welt katholischer Blogs. Hier bloggen engagierte Katholiken über Gott & die Welt. Mehr über uns und die Blogger gibt's » hier

© 2016 Impressum
Medienreferat der Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
http://www.katholisch.at/