Wednesday 31. August 2016

Ehe & Familie

Das Leben in Ehe und Familie ist aus christlicher Sicht eine Berufung, in der Menschen intensivste zwischenmenschliche Begegnungen erleben können und miteinander Werte aufbauen, die die ganze Gesellschaft tragen. Die katholische Kirche nimmt aber auch jene Menschen ernst, die in ihren Beziehungen andere Realitäten leben.

 

Kirchliche Einrichtungen begleiten Eheleute, Familien und Menschen in Beziehungen, damit das Zusammenleben gelingen kann und schwierige Situationen leichter gemeistert werden können. Auch das Engagement für fördernde gesellschaftliche Rahmenbedingungen vor allem für Familien gehört zum kirchlichen Auftrag.

 

Die Kirche ist davon überzeugt, dass gerade Familien ein "erster Baustein einer geregelten und warmherzigen Gesellschaft" sind, wie Papst Benedikt XVI. bei seiner Nahost-Reise betonte. "In der Familie wird jede Person, egal ob das kleinste Kind oder der älteste Verwandte, geschätzt um seiner oder ihrer selbst Willen, und nicht nur als Mittel für andere Zwecke", so der Papst über das Ideal einer christlichen Familie.

Viele Reagenzgl
31. August
2016
Bioethik

Down-Syndrom: "IMABE" warnt vor Bluttests auf Krankenschein

Firma "LifeCodexx" stellt in Deutschland entsprechenden Antrag - Kirchliches Bioethikinstitut gegen "Logik der präventiven Selektion kranker Kinder"

26. August
2016

Ärztekammer unterstützt Forderung nach Statistik

Präsident Wechselberger in Stellungnahme an das Parlament zur Bürgerinitiative "Fakten helfen!": "Von Datenerhebung als wichtiger Grundlage moderner Medizin sollte kein medizinischer Bereich ausgespart bleiben"

Eine junge Familie beim Spaziergang mit Kindern und Kinderwagen.
26. August
2016
Trendl

Wirtschaft nicht auf Kosten der Familien entlasten

Präsident des Katholischen Familienverbands beobachtet Ankündigungen zu möglichen Änderungen bei der FLAF-Finanzierung "mit Argusaugen"

Linz, Österreich. Verkehrsampel mit gleichgeschlechtlichen Figuren als Zeichen für Offenheit und Toleranz.
15. August
2016
Homoehe

Katholische Verbände kritisieren Stöger-Vorstoß

AKV-Präsident Kukacka: "Gibt keinen sachlich gerechtfertigten Grund, die Lebensgemeinschaft zweier Menschen des gleichen Geschlechts als Ehe zu bezeichnen"

07. August
2016
Küng

Ohne Ehe und Familie verliert Gesellschaft Zusammenhalt

St. Pöltner Bischof in Zeitungsinterview: Familie und Ehe von Mann und Frau sind "Brücke in die Zukunft jeder Gesellschaft"

25. July
2016

Familienverband mahnt Kern: Wahlfreiheit nicht lächerlich machen

KFÖ-Präsident Trendl appelliert an Bundeskanzler, seine Einstellung zur Wahlfreiheit zu überdenken und "ideologische Scheuklappen abzulegen"

zurück #weiter#
image
Schlusslicht in Europa
Schönborn zu "Fakten helfen"
image
Rückblick zur Synode
Schönborn zur Familiensynode
image
Beginn der Synode 2015
image
Bischofskonferenz
Kardinal Schönborn berichtet
image
Papst mit Großfamilien
image
"Wem nützt das?"
Zum Fortpflanzungsmedizingesetz
image
Caritas Inlandskampagne
image
Familie und Leben
image
Bischöfe in Wien
Kardinal Schönborn berichtet
image
Den Tunnelblick weiten
Kardinal Schönborn zur Synode
zurück #weiter#
Fortpflanzung
Neues Gesetz beschlossen
Die Bilanz
Kardinal Schönborn zur Synode
Schönborn: "Getreues Echo"
Über das "Instrumentum Laboris"
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2016 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: