Sonntag 11. Dezember 2016
07. Januar 2015

Eucharistische Anbetung ist "geistlicher Schatz"

Grazer Bischof Kapellari eröffnete "immerwährende Anbetung" in Pöllau - Liturgische Gebetsform könne "Kraft für stärkeres Miteinander" sein

Als "großen geistlichen Schatz für die katholische Kirche" hat der Grazer Diözesanbischof Egon Kapellari die eucharistische Anbetung bezeichnet. Die liturgische Gebetsform verbinde die anbetenden Christen tiefer mit dem Mysterium der Messe und könne in der Gesellschaft und auch in der Kirche "eine Kraft für das stärkere Miteinander sein", wofür sie allerdings einen "verantwortungsvollen und fördernden Umgang" benötige, erklärte Kapellari bei einem Gottesdienst am Dienstagabend im oststeirischen Pöllau.

Die Anbetung sei eine Begegnung mit Gott in der "verdichteten Gegenwart" der zuvor in einer Eucharistiefeier konsekrierten Hostie, so der Bischof, der hier auch auf eine nur wenig beachtete Bedeutung des "Entgegen-wartens" Christi den Menschen gegenüber verwies. Schon die Kniebeuge vor dem Tabernakel sei im Grunde ein Vollzug eucharistischer Anbetung. Darüber hinaus müssten sich Katholiken jedoch "immer viel Zeit nehmen, um dem uns entgegen-wartenden Christus so zu begegnen, dass daraus nachhaltige geistliche Früchte erwachsen", konkret der "Friede Christi im Herzen".

 

Damit Initiativen wie die nun im Pöllauer Pfarrhaus gestartete Gebetsmöglichkeit zu jeder Tageszeit im Rahmen der "Immerwährenden Anbetung" fruchtbar seien, müssten aus ihnen "mehr Liebe zu Gott und zu den Menschen und mehr Friede in der Pfarre und in der Diözese" erwachsen, forderte Kapellari. Das Gebetsangebot sei "eine Einladung seitens einer religiösen Kerngruppe von Christen, die sich nicht als sozusagen bessere Christen empfinden, sondern als demütige, freundliche Mitchristen und Mitmenschen gegenüber anderen, die diese Gestalt der Frömmigkeit nicht oder noch nicht mittragen".



Quelle: kathpress
comments powered by Disqus
Fotogalerien zurück #weiter#
Pressekonferenz Biko 2016
Schönborn & Bünker
Herbstvollversammlung 2016
Bischofskonferenz
Schönborn in Ägypten
Verkündschafter
Kongress 7.-8. Oktober 2016
"DOCAT" Präsentation
Videos zurück #weiter#
image
Papst: Gebetsmeinungen
Dezember 2016
image
Pray. Skate. Live.
Passions of a fransican friar.
image
Cultus: Christkönig
Der Feiertag im Kirchenjahr
image
Im Zeichen der Ökumene
Schönborn und Bünker in Eisenstadt
image
Papst: Gebetsmeinungen
November 2016
Audio zurück #weiter#
Kardinal Schönborn
Wissenschaft und Glaube
"Wir brauchen das Ehrenamt"
Freiwilligenmesse-Initiator Walk
"Gemeinsam am Weg"
KJ-Vorsitzende zu 70 Jahre KJ
70 Jahre KJÖ
Jugendbischof Turnovszky
Menschenpflichten?
Jan & Aleida Assmann im Gespräch
Tipps zurück #weiter#
Orientierung
So., 11.12. | 12:30 | ORF 2
Radiogottesdienst
So., 11.12. | 10:00 | ÖR
Ordens-ABC
Die Ordensgemeinschaften Österreichs im Überblick
Woanders zurück #weiter#
Dezember 2016
Die katholisch.at-Presseschau
November 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Oktober 2016
Die katholisch.at-Presseschau
September 2016
Die katholisch.at-Presseschau
August 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Paul Wuthe | 28.11.2016

Bundespräsidentenwahl mit zwiespältigen religiösen Signalen

Keine Wahlempfehlung, aber der Versuch einer Einordnung einer...
Paul Wuthe | 15.07.2016

"Die Kirche zahlt sehr wohl Steuern, und nicht wenig"

Mein Gastkommentar im Standard in Reaktion auf den Beitrag des Wiener...
Der Redaktionsblog | 30.06.2016

"Unablässig Trümmer auf Trümmer"

Manchmal möchte man aus der Haut fahren. Ist die Welt nicht verrückt...
Kalender
11.12.2016 | 09:00 | Passail
Weltladen der kmb und Pfarrcafe
8 Mal im Jahr Gemeinschaft mit der ganzen Welt mehr »
11.12.2016 | 09:00 | Dobratsch
Adventwanderung - Dobratsch
9 Uhr Treffpunkt Parkplatz Rosstratte Bergandacht in der Deutschen Kirche - Dobratsch - 2.166 m... mehr »
11.12.2016 | 09:00 | Graz
Sternsingerprobe
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2016 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: