Samstag 29. April 2017
06. Januar 2016

"Beten wir um Frieden im Nahen Osten"

Kardinal Schönborn feierte mit tausenden Gläubigen Festgottesdienst am Dreikönigstag im Wiener Stephansdom

Kardinal Christoph Schönborn im Wiener Stephansdom

Zum innigen Gebet um den Frieden hat Kardinal Christoph Schönborn beim Festgottesdienst am Dreikönigstag im Wiener Stephansdom aufgerufen. "Beten wir inständig um den Frieden im Nahen Osten und in allen Kriegsgebieten der Welt", sagte Schönborn am Mittwoch vor tausenden Gläubigen in der Kathedrale. Im Nahen Osten sei "eine ganze Region bedeckt von Finsternis und Dunkel, von Konflikten, Verfolgung und Terror", erinnerte der Wiener Erzbischof in seiner Predigt am Hochfest der Erscheinung des Herrn (Epiphanie). Der Blick auf die dramatische Historie der Völker in Nahost zeige eine "endlose Geschichte von Kriegen, Not und Leid".

Dies sei zur Zeit der Geburt Jesu nicht anders gewesen, führte der Kardinal aus. Die Sterndeuter aus dem Morgenland, die aus Persien zum neugeborenen Kind in Bethlehem gezogen seien, hätten sich auch aus Sehnsucht um einen Friedenskönig, der Frieden in Nahost schafft, auf den Weg gemacht. Genauso müsse man heute darum bitten, dass sich die Herzen der Menschen für die große Sehnsucht nach dem "König des Friedens" öffnen. "Haben wir diese Sehnsucht nach dem Friedenskönig? Beten wir inständig um den Frieden in der Welt", sagte Schönborn.

Die Magier seien vor dem Kind in der Krippe niedergekniet und hätten eine Haltung der Demut eingenommen, schloss der Kardinal. "Es wird nur Frieden sein in der Welt, wenn wir diese Haltung nachahmen: die Haltung der freudigen Demut vor dem Kind von Bethlehem."

Am Beginn der Messe richtete Kardinal Schönborn auch Grüße an "unsere orthodoxen Brüdern und Schwestern". Für mehr als 200 Millionen orthodoxe Christen in aller Welt beginnen am Mittwoch die ostkirchlichen Weihnachtsfeiern (6./7. Jänner).

Zum Ende des Gottesdienstes zogen die Sternsinger in den Stephansdom ein, die in diesen Tagen im ganzen Land für die Hilfsprojekte der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar sammeln. Jährlich werden mit den Spenden der österreichischen Bevölkerung rund 500 Hilfsprojekte für Menschen in Not in Afrika, Asien und Lateinamerika finanziert.

comments powered by Disqus
Fotogalerien zurück #weiter#
Hommage an Benedikt XVI.
Zum 90. Geburtstag
Bischöfe in Vorarlberg
Frühjahrsvollversammlung 2017
Bischof Scheuer im Irak
70 Jahre Kathpress
Festakt mit Promi-Faktor
Franziskus wird 80
Videos zurück #weiter#
image
Tag der Arbeitslosen
image
Ein gemeinsamer Ostertermin
Vortrag vonProf Groen
image
Papst: Gebetsmeinungen
April 2017
image
Hommage an Benedikt XVI.
Zum 90. Geburtstag
image
The Story of Mary's Meals
Audio zurück #weiter#
Aussöhnung in Sicht?
Der Vatikan & die Piusbrüder
"Kein Wahlkampfmodus"
Landau zur Kritik an NGOs
Interreligiöser Dialog
Statement von Kardinal Schönborn
Fischer predigt
Ehemaliger Bundespräsident
Kardinal Schönborn
Wissenschaft und Glaube
Tipps zurück #weiter#
Orientierung
So., 30.4. | 12:30 | ORF 2
Radiogottesdienst
So., 30.4. | 10:00 | ÖR
Ordens-ABC
Die Ordensgemeinschaften Österreichs im Überblick
Woanders zurück #weiter#
April 2017
Die katholisch.at-Presseschau
März 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Februar 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Jänner 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Dezember 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Paul Wuthe | 05.04.2017

Das Kreuz soll bleiben

Warum das Kreuz im Gerichtsaal die Unabhängigkeit der Rechtssprechung nicht...
Ulrike Hofstetter | 28.12.2016

Mundgerechte Happen - schwer verdaulich

Meine Freundin Frieda hat jetzt eine neue App auf ihrem Handy. Eine Bibel App.
Paul Wuthe | 14.12.2016

Katholische Kirche Anno Domini 2016

Ökumene, Familie, Flüchtlinge, Barmherzigkeit und Kirchenreform - die großen...
Kalender
29.04.2017 | 00:00 | NÖ, Stift Heilige...
"Tag der offenen Tür" an der Phil.-Theolog. Hochschule...
29.04.2017 | 07:00 | Seitenstetten
Bergwochenende
 Berg frei! Heißt es heuer für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die hoch hinaus... mehr »
29.04.2017 | 08:00
Pilgern - auf Gottes Wegen in herrlicher Natur
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2017 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: