Freitag 28. April 2017
30. Januar 2017

Fußballpriester wollen EM in Kroatien gewinnen

15 Teams aus ganz Europa kicken Ende Februar um den Meistertitel - Grenzüberschreitenden Kontakt und Verständigung als Turnierziel

15 Teams aus ganz Europa kicken Ende Februar um den Meistertitel - Grenzüberschreitenden Kontakt und Verständigung als Turnierziel

Hohe Erwartungen hegt Österreichs Priester-Fußballteam an die demnächst startende Fußball-Europameisterschaft in Kroatien. Nach durchwachsenen Ergebnissen in den Vorjahren - 2016 belegte man Platz 10 - rechnet sich Team-Kapitän Hans Wurzer heuer dank Neuzugängen in der Mannschaft Chancen auf einen Top-Platz aus. Schauplatz des Turniers ist vom 20. bis 24. Februar die Erzdiözese Dakovo-Osijek im Osten des Landes, mit den Spielorten Vukovar und Osijek.

 

Im Vorjahr konnte Portugal den Wettkampf vor Polen und Kroatien für sich entscheiden. "Diese Länder konnten auf einen riesigen Pool an jungen Priestern zurückgreifen", begründete Pfarrer Wurzer am Montag gegenüber Kathpress das Ergebnis. Nun wolle man erneut wieder vorne mitmischen. Österreich wähle seine Spieler aus über 3.600 heimischen Geistlichen. Das 1994 in Unterwaltersdorf (NÖ) als weltweit erste Priester-Nationalmannschaft gegründete Heimteam trainiert in Ybbs/Donau und im burgenländischen Pama.

 

Die Idee zu regelmäßigen Wettkämpfen wurde geboren, als Österreich in Kroatien ein Benefizmatch gegen das vom Bürgerkrieg gebeutelte Land spielte, sagte Wurzer. In heutiger Form wurde das Priester-Turnier erstmals 2003 in Eisenstadt ausgetragen. Österreich belegte damals den dritten Platz hinter Kroatien und Polen. Die Nachricht von Priester-Fußballmeisterschaften drang über den damaligen Ortsbischof Paul Iby bis zum ebenfalls Fußball-begeisterten Papst Johannes Paul II. vor, sagte Nationalteam-Sprecher Wolfgang Zarl.

 

Neben Österreich und Kroatien sind Portugal, Polen, Bosnien, Ungarn, Weißrussland, Slowakei, Ukraine, Rumänien, Italien, Montenegro, Tschechien, Kasachstan und Slowenien die Starter der diesjährigen EM. Das Turnier steht im Zeichen von Kontaktaustausch und Völkerverständigung. Abseits der Wettkämpfe werden die katholischen Geistlichen Sehenswürdigkeiten und Wallfahrtsorte des Gastgeberlandes besichtigen und gemeinsame Gottesdienste feiern.

 

Quelle: Kathpress

Priester-EM
11. Juli
2016
Fußball

EURO2016 gibt Rückenwind für Priester-EM 2017

Sprecher und Sportpfarrer Franz Richter lobt "unkompliziertes und fröhliches Miteinander der Fans" - Präsidentin der Frauenorden Mayrhofer: "Fußball hat Bildungsauftrag"

Homeless-World-Cup
09. Juli
2016

Österreichs "Homeless-World-Cup"-Team bricht nach Glasgow auf

Fußball-WM der Randgruppen von 10. bis 16. Juli in Schottland - "Rot-weiß-rote" Kicker stammen aus Suchthilfeprojekten, drei sind Asylwerber

EURO2016
10. Juni
2016
EURO2016

Im Fußballfieber

Ab 10. Juni regiert König Fußball wieder die Welt - diesmal aus Frankreich.

Pfarrer Christoph Pelczar
27. Mai
2016
Rapid-Pfarrer

Jesus würde heute über Fußball reden

Fußball-Seelsorger Pelczar im "Kathpress"-Interview: Tiefe spirituelle Dimension und wichtige Aspekte des Menschseins im Fußball

Österreichs Team für die Fußball-EM der Priester
08. Juni
2016

Heimische Priesterkicker tippen auf Österreichs Aufstieg bei EM

"Sportbischof" Schwarz und Mitglieder des österreichischen Priester-Teams sind im Vorfeld der Europameisterschaft optimistisch

comments powered by Disqus
Fotogalerien zurück #weiter#
Hommage an Benedikt XVI.
Zum 90. Geburtstag
Bischöfe in Vorarlberg
Frühjahrsvollversammlung 2017
Bischof Scheuer im Irak
70 Jahre Kathpress
Festakt mit Promi-Faktor
Franziskus wird 80
Videos zurück #weiter#
image
Ein gemeinsamer Ostertermin
Vortrag vonProf Groen
image
Papst: Gebetsmeinungen
April 2017
image
Hommage an Benedikt XVI.
Zum 90. Geburtstag
image
The Story of Mary's Meals
image
Kreuzwegandacht 2017
Audio zurück #weiter#
Aussöhnung in Sicht?
Der Vatikan & die Piusbrüder
"Kein Wahlkampfmodus"
Landau zur Kritik an NGOs
Interreligiöser Dialog
Statement von Kardinal Schönborn
Fischer predigt
Ehemaliger Bundespräsident
Kardinal Schönborn
Wissenschaft und Glaube
Tipps zurück #weiter#
Orientierung
So., 30.4. | 12:30 | ORF 2
Radiogottesdienst
So., 30.4. | 10:00 | ÖR
Ordens-ABC
Die Ordensgemeinschaften Österreichs im Überblick
Woanders zurück #weiter#
April 2017
Die katholisch.at-Presseschau
März 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Februar 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Jänner 2017
Die katholisch.at-Presseschau
Dezember 2016
Die katholisch.at-Presseschau
Blogportal
Paul Wuthe | 05.04.2017

Das Kreuz soll bleiben

Warum das Kreuz im Gerichtsaal die Unabhängigkeit der Rechtssprechung nicht...
Ulrike Hofstetter | 28.12.2016

Mundgerechte Happen - schwer verdaulich

Meine Freundin Frieda hat jetzt eine neue App auf ihrem Handy. Eine Bibel App.
Paul Wuthe | 14.12.2016

Katholische Kirche Anno Domini 2016

Ökumene, Familie, Flüchtlinge, Barmherzigkeit und Kirchenreform - die großen...
Kalender
28.04.2017 | 06:30 | St. Paul
St. Pauler Dreibergewallfahrt
Einladung zur „St. Pauler Dreibergewallfahrt“ am Dreinaglfreitag, 28. April 2017 Beginn: 6.30... mehr »
28.04.2017 | 07:00 | Kärnten, Karnberg...
Gottesdienst im Rahmen des traditionellen Kärntner...
28.04.2017 | 09:45 | St. Pölten
Gewissens- und Religionsfreiheit in der Moderne
Medienreferat der
Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
©2017 Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.katholisch.at/
Darstellung: