Sonntag 23. April 2017
Paul Wuthe
05.
April
2017

Das Kreuz soll bleiben

von Paul Wuthe am 05. April 2017, 08:48 Uhr

Warum das Kreuz im Gerichtsaal die Unabhängigkeit der Rechtssprechung nicht beeinträchtigt

 

 Kreuz

14.
Dezember
2016

Katholische Kirche Anno Domini 2016

von Paul Wuthe am 14. Dezember 2016, 15:55 Uhr

Ökumene, Familie, Flüchtlinge, Barmherzigkeit und Kirchenreform - die großen Anliegen von Papst Franziskus prägten in diesem Jahr die Weltkirche und die Kirche in Österreich. Hier min kursorischer Jahresrückblick:

Kalenderblaetter / Calendar sheets [ (c) www.BilderBox.com, Erwin Wodicka, Siedlerzeile 3, A-4062 Thening, Tel. + 43 676 5103678.Verwendung nur gegen HONORAR, BELEG,URHEBERVERMERK und den AGBs auf bilderbox.com](in an im auf aus als and beim mit eine

28.
November
2016

Bundespräsidentenwahl mit zwiespältigen religiösen Signalen

von Paul Wuthe am 28. November 2016, 21:51 Uhr

Keine Wahlempfehlung, aber der Versuch einer Einordnung einer außergewöhnlichen Wahl mit Blick auf das Verhalten der Kirchenspitze

 

Hofburg Wien, Maria-Theresien-Zimmer

15.
Juli
2016

"Die Kirche zahlt sehr wohl Steuern, und nicht wenig"

von Paul Wuthe am 15. Juli 2016, 11:48 Uhr

Mein Gastkommentar im Standard in Reaktion auf den Beitrag des Wiener Steuerberaters Gottfried Schellmann:

 

11.
Mai
2016

„Amoris Laetitia“ – lesen und leben

von Paul Wuthe am 11. Mai 2016, 17:41 Uhr

„Was will Papst Franziskus mit seinem neuen Familiendokument von der Kirche?“ – „Dass wir es lesen und danach leben“, so lautete die Antwort von Kardinal Christoph Schönborn auf die Frage eines Journalisten bei der Präsentation des Nachsynodalen Apostolischen Schreibens „Amoris Laetitia“ („Freude der Liebe“) am 8. April im Vatikanischen Pressesaal.

29.
Dezember
2015

Katholische Kirche Anno Domini 2015

von Paul Wuthe am 29. Dezember 2015, 23:10 Uhr

Schöpfungsverantwortung, Flüchtlingshilfe, Familiensynode und Kirchenreform - Die großen Themen von Papst Franziskus prägten in diesem Jahr die Weltkirche und die Kirche in Österreich

 

31.
Oktober
2015

Synode: Befreiungsschlag aus selbstverschuldeter Sprachlosigkeit

von Paul Wuthe am 31. Oktober 2015, 10:39 Uhr

Weshalb die Bischofssynode das Potenzial hat, als "historisch" eingestuft zu werden auf dem Weg zu einer neuen epochalen Gestalt von Kirche

 

Österreichische Teilnehmer an der Familiensynode: Bischof Benno Elbs (Delegierter der Österreichischen Bischofskonferenz) und Kardinal Christoph Schönborn (von Papst Franziskus ernannt)


erste vorherige 123456 letzte
Paul
Wuthe
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
05
© 2017 | Intern
Medienreferat der Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1
A-1010 Wien
http://www.katholisch.at/